Suche

Studentische Initiativen in Bewegung


Altbewährt und neuaufgelegt - der Initiativentag auf dem Campus der Uni Augsburg. Unter dem Motto „Campus in Motion“ luden der AStA Augsburg, die Initiative „Bildung durch Verantwortung“, das Studentenwerk und die Zentrale Studienberatung vergangenen Dienstag (4.6.) zum großen Schaulaufen der studentischen Initiativen. Eine Jury prämierte die kreativsten Stände mit 900 Euro, gesponsert von „Bildung durch Verantwortung“.

Das Motto des Tages war Programm: die Studierenden organisierten eine bunte Fülle an Mit-Mach-Angeboten, Aktionen und Diskussionsrunden, um den Campus zum Leben zu erwecken.

Von der Campus Eltern Initiative, über das Börsenforum Augsburg, bis hin zu Amnesty International, der Studentischen Zeitschrift Presstige, dem Projekt Uniklusiv, der Juso Hochschulgruppe und vielen weiteren studentischen Initiativen – alle nutzten den Tag für ihre Anliegen. Die Ideen waren entsprechend bunt. Ratespiele, politische Diskussionen, Börsenquiz, Livemusik, Büchertische und Fingerhakeln sorgten bei warmen Temperaturen für entspannte Sommerstimmung.

Neben der Chance sich den Kommilitonen zu präsentieren und neue Mitwirkende zu gewinnen, boten die Organisatoren Preisgeld für den originellsten, kreativsten und interaktivsten Stand an. Die Gutscheine in Höhe von je EUR 300,- vergab die Jury an das Erasmus Student Network (ESN), das interessen.netzwerk und die Gruppe Campus für Christus. Das Geld wollen die Initiativen einsetzen, um für ihre Zwecke zu werben und die Uni zu verbessern.

Jan Saathof von ESN dazu: “Wir werden das Geld für die internationalen Studierenden einsetzen und ihnen eine möglichst schöne Zeit an der Uni und in Augsburg zu bieten!”

Auch das interessen.netzwerk freute sich. Juliane Schuster bedankte sich sehr und meinte: “Wir können das Geld gut gebrauchen um neue Mitglieder zu werben!”

Campus für Christus waren sich einig: “Wir hoffen, dass viel mehr Leute von uns wissen. Das ist ein Schritt in Richtung anerkannte Hochschulgruppe.” Und zum Initiativentag selbst: “So kann Uni immer sein!”

Pressekontakt
Bitte kontaktieren Sie für weiterführende Informationen, Bildmaterial und Interviewanfragen:

Philip Meyer
Initiative „Bildung durch Verantwortung“
Medienlabor der Universität Augsburg

Telefon: (0)821-598-5724
Mail: philip.meyer@phil.uni-augsburg.de

Hintergrundinformationen zur Initiative „Bildung durch Verantwortung“
Die Initiative "Bildung durch Verantwortung" schafft Studierenden der Universität Augsburg seit 2011 den Freiraum sich in sozialen, kulturellen oder ökologischen Projekten zu engagieren und bereits während des Studiums gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Dies geschieht über verschiedene Formen der Anerkennung studentischen Engagements, wozu auch die Vergabe von Leistungspunkten für das mit dem Engagement verbundene Lernen gehört. Darüber hinaus bieten wir eine Plattform für die Zusammenarbeit zwischen Studierenden, Lehrenden, Non-Profit-Organisationen und Wirtschaftsunternehmen aus der Stadt und Region.

Mehr unter: http://www.uni-augsburg.de/projekte/bildung-durch-verantwortung/

Hintergrundinformationen zum AStA Augsburg
Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) ist das geschäftsführende (exekutive) und mit der Außenvertretung betraute Organ der Studierendenschaft. Damit stellen wir ein Gremium der studentischen Mitbestimmung an der Universität Augsburg dar. Gewählt werden unsere Referenten und der Vositz des AStA vom Konvent.

Unsere Aufgaben ergeben sich einerseits aus den Beschlüssen des Konvents, andererseits aus den aktuellen politischen Themen, die die Studierenden in Augsburg beschäftigen – beispielsweise die Abschaffung der Studiengebühren. Daneben organisieren wir aber auch Freizeit-Veranstaltungen an der Uni: Partys wie die SOP, aber auch gemütliche Kinoabende im Advent gehören fest in unseren Veranstaltungskalender.

Mehr unter: http://www.asta.uni-augsburg.de/

Hintergrundinformationen zum Studentenwerk Augsburg
Das Studentenwerk Augsburg ist ein Dienstleistungsunternehmen mit sozialem Auftrag für die rund 32.000 Studierenden der Universität Augsburg und der Hochschulen in Augsburg, Kempten und Neu-Ulm. Als „Partner rund ums Studium“ sorgt das Studentenwerk mit über 170 Beschäftigte unter anderem für kostengünstige Verpflegung auf dem Campus, preisgünstigen Wohnraum, Studienfinanzierung, Kinderbetreuung und umfassende Beratungsdienste. Damit leistet das Studentenwerk Augsburg einen wesentlichen Beitrag zur Verwirklichung von Chancengerechtigkeit und zur Verbesserung der studentischen Lebenssituation - Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches Studium. Mit der Förderung von Kulturaktivitäten, studentischem Engagement und internationalen Begegnungen ergänzt das Studentenwerk Augsburg die Angebote der Hochschulen.

Mehr unter: http://www.studentenwerk-augsburg.de/

Hintergrundinformationen zur Zentralen Studienberatung der Universität Augsburg
Das Team der Zentralen Studienberatung unterstützt Studierende und Studieninteressenten bei der Orientierung an der Universität Augsburg. Neben der Allgemeinen Studien- und Lehramtsberatung gibt es zudem Angebote in den Bereichen Study-Work-Life, Lernberatung, Zeit- & Selbstmanagement sowie die Psychologische Betreuung und Beratung.

Mehr unter: http://www.uni-augsburg.de/einrichtungen/studienberatung/

 

Meldung vom 10.06.2013