Suche

Information und Beratung


Eine qualitativ hochwertige Lehre sicherzustellen, reibungslose Verwaltung zu gewährleisten und zudem Führungskraft sein, die neben den beruflichen Zielen auch die familiären Verpflichtungen der Beschäftigten und Studierenden im Blick behält, stellt hohe Anforderungen. Gerade hier ist es wichtig zu wissen, wo schnell Informationen zu bekommen sind bzw. Verbesserungsvorschläge gemacht werden können.

An der Universität Augsburg steht Ihnen...

...der Familienservice als Ansprechpartner zu allen Themen rund um Familie und Hochschule zur Verfügung.

Persönlich, telefonisch sowie per E-Mail können eingehende Informationsgespräche geführt werden über:

- familienbewusste Vertragsgestaltung im Rahmen des WissZeitVG.

- familienpolitische Möglichkeiten des WissZeitVG.

- Vermittlung von Kinderbetreuungsangeboten.

- Regelungen des Mutterschutzgesetzes.

- Möglichkeiten einer familienbewussten Lehre.

- Verbesserung der Familienfreundlichkeit an der Universität Augsburg.

 

Weitere Ansprechpartnerinnen an der Universität Augsburg:

 

Frauenbeauftragte der Universität Augsburg und Büro für Chancengleichheit:

Die Fakultätsfrauenbeauftragten der Hochschule haben die Aufgabe, auf die Herstellung der verfassungsrechtlich gebotenen Chancengleichheit, sowie auf die Vermeidung von Benachteiligungen aller Frauen an den Hochschulen hinzuwirken. Des Weiteren sind sie Ansprechpartnerinnen für individuelle Probleme der Studentinnen und Beschäftigten.

Nähere Informationen sowie die Frauenbeauftragten der einzelnen Fakultäten finden Sie unter www.uni-augsburg.de/frauenbeauftragte.

 

Frauenbeauftragte der Universität Augsburg: Frau Prof. Dr. Marita Krauss.

 

Büro für Chancengleichheit:

Frau Dr. Marion Magg-Schwarzbäcker

Gebäude F2, Raum 309, Eichleitnerstr. 30, 86159 Augsburg

Öffnungszeiten: Mo-Do 8.00-12.00 Uhr und nach Vereinbarung

Tel.: 0821/ 598-5145

Mail: chancengleichheit@zbe.uni-augsburg.de