Suche

Ringvorlesungen und Vortragsreihen im WS 2018/19


 

  

Studium Generale zum Thema „Entdeckungen – Erfindungen: Fluch oder Segen?“
jeweils donnerstags um 17.00 Uhr im Filmsaal des Zeughauses Augsburg, Zeugplatz 4, 86150 Augsburg, Eintritt 6,- Euro

4. Oktober 2018
Europas Entdeckung und Erfindung der Welt. Der Beginn der Globalisierung im 15./16. Jahrhundert und die Folgen
Prof. Dr. Wolfgang E. J. Weber, Universität Augsburg

18. Oktober 2018
Die Entdeckung der Welt durch Kinder
Matthias Voelchert, Gründer und Leiter von familylab.de

8. November 2018
Künstliche Intelligenz – Wann übernehmen die Maschinen?
Prof. Dr. Klaus Mainzer, TU München

22. November 2018
Medizin und Wissenschaftsgeschichte. Neues aus Halle, der Stadt der Erfindungen
Prof. Dr. Florian Steger, Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin der Universität Ulm 

13. Dezember 2018
Die Entdeckung der Grenze des Zahlenreichs
Prof. Dr. Jost-Hinrich Eschenburg, Universität Augsburg

10. Januar 2019
Aspirin – Heroin
Dr. Jens Soentgen, Universität Augsburg

24. Januar 2019
Der Diesel – Aufstieg und Fall einer deutschen Technologie
Prof. Dr. Hans-Liudger Dienel, TU Berlin 

7. Februar 2019
Von der Abfall- zur Kreislaufwirtschaft
Roman Maletz, TU Dresden 

21. Februar 2019
Die Entdeckung des Unbewussten
Prof. Dr. Susanne Guski-Leinwand, FH Dortmund 

____________________________________

 

 

Psychologisches Forschungskolloquium

jeweils donnerstags um 17.30 Uhr im Raum 2108 der Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen Fakultät, Universitätsstraße 10 (Gebäude D)

18. Oktober 2018
Kontrollerleben, Studienabbruch und Studienleistungen? Zusammenhänge und Veränderungen im Verlauf eines Studiums
Lisa Respondek, Tina Seufert (Universität Ulm, Abt. Lehr-Lernforschung), J.M. Hamm (CIHR Postdoctoral Fellow, Concordia University, Canada), & Ulrike Nett (Juniorprofessur für Empirische Bildugnsforschung) 

25. Oktober 2018
Academic Dishonesty: When and Under Which Circumstances do Goals Influence Cheating of University Students and Researchers?
Martin Daumiller (Lehrstuhl für Psychologie) & Stefan Janke (Universität Mannheim, Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie) 

15. November 2018
„Ene, mene, meck, und wieder ist ein Tag zum Lernen weg“: Wie Motivationsregulation vor Prokrastinationsverhalten und Studienabbruchsintentionen in der Prüfungsphase schützt
Lisa Bäulke, (Lehrstuhl für Psychologie)

22. November 2018
„Set goals to succeed!?” – Associations of the effort in goal planning with exam performance and goal preferences in university students
Martin Greisel & Martin Daumiller (Lehrstuhl für Psychologie) 

29. November 2018
Achievement goals of university instructors and well-being: Comparisons across different countries and University systems
Raven Rinas & Martin Daumiller (Lehrstuhl für Psychologie) 

6. Dezember 2018
„Traits and states! What else?” – Stability and variability in students‘ motivational and emotional experiences
Ulrike Nett (Juniorprofessur für Empirische Bildungsforschung)

13. Dezember 2018
Ask for Evidence – Vermittlung evidenzbasierten Denkens und Handelns in der Lehrerbildung
Eva Seifried & Cordelia Menz (Universität Heidelberg, Arbeitseinheit Pädagogische Psychologie) 

20. Dezember 2018
Student teachers‘ attitudes towards scientific research, lay opinions and anecdotal evidence about teaching and learning
Katharina Kiemer & Ana Gatserelia (Lehrstuhl für Psychologie m.b.B.d. Pädagogischen Psychologie) 

10. Januar 2019
Skriptbasierte Förderung medienunterrichtlicher Analysefähigkeiten von Lehramtsstudierenden
Christina Wekerle (Lehrstuhl für Psychologie m.b.B.d. Pädagogischen Psychologie) 

17. Januar 2019
Forschen, lehren, promovieren – Einblicke in das Rollenverständnis des wissenschaftlichen Nachwuchses in der Psychologie
Alessa Hillbrink (Universität Münster, Sozialpsychologische Grundlagen von Erziehung und Unterricht) 

Dienstag, 22. Januar 2019
Learning4Kids: App-based Learning for Kindergarten Children at Home
Frank Niklas (Lehrstuhl für Psychologie) 

31. Januar 2019
Lehren und Lernen mit digitalem Multimediamaterial: Eine Perspektivenerweiterung aus dem Labor in die Bildungspraxis
Katharina Scheiter (Leibniz-Institut für Wissensmedien, Tübingen) 

7. Februar 2019
Auflösbare Widersprüche und die Veränderung epistemischer Überzeugungen – eine Bestandsaufnahme
Tom Rosman (Leibnitz-Institut für Psychologische Informationen und Dokumentation, ZPID, Trier)

 

____________________________________

 

 

Vortragsreihe „Faszination Mathematik – Physik“

Weiterer Termin am 29. November 2018, jeweils um 19.00 Uhr im Reichlesaal (Raum 116) des Zeughauses Augsburg, Zeugplatz 4, 86150 Augsburg

18. Oktober 2018
Die Mathematik des Optimierens: von Solarzellen, Fahrplänen und mathematischen Beweisen
Prof. Dr. Miriam Dür (Mathematik) 

29. November 2018
Gleichungen lösen – mit dem Lasso
Prof. Dr. Wolfgang Steimle (Mathematik) 

____________________________________

 

 

Schutz der natürlichen Ressourcen – Vortragsreihe Umweltschutz heute, Teil 4

jeweils montags um 14.00 Uhr im Landesamt für Umwelt (LfU), Bürgermeister-Ulrich-Straße, 86179 Augsburg

22. Oktober 2018
Ressourcenschutz in Bayern
Claus Kumutat, LfU-Präsident 

29. Oktober 2018
Kann das Recht natürliche Ressourcen schützen?
Christian Tausch, LfU

5. November 2018

  • Luftverschmutzung – Historie und Überblick
    PD Dr. Christoph Beck, Universität Augsburg
  • Persistente organische Verbindungen
    Dr. Korbinian Freier, LfU

12. November 2018
Perfluorierte Chemikalien – oder wann sind Regenjacken gefährlich für die Umwelt?
Dr. Michael Gierig, LfU

19. November 2018

  • Mikroplastik – einem neuen Phänomen auf der Spur
    Dr. Julia Schwaiger, LfU
  • Nanomaterialien in der Umwelt
    Dr. Martin Wegenke, LfU

26. November 2018

  • Stickstoffdünger als Bedrohung der Biodiversität
    PD Dr. Jens Soentgen, Universität Augsburg
  • Phosphor als Ressource
    Prof. Dr. Richard Weihrich, Universität Augsburg

3. Dezember 2018

  • Pflanzenschutzmittel und Grundwasserschutz
    Georg Straus, LfU
  • Graues Wasser
    Dr. Simon Meißner, Universität Augsburg

10. Dezember 2018

  • Böden: eine gefährdete Ressource
    Prof. Dr. Peter Fiener, Universität Augsburg
  • Zeitgeschichte der Nachhaltigkeit
    Prof. Dr. Elke Seefried, Institut für Zeitgeschichte, München, Universität Augsburg

17. Dezember 2018

  • Abfall – Problem oder Wertstoff?
    Martin Meier, LfU
  • Effizienter Einsatz von Ressourcen
    Dr. Simone Richler, LfU

7. Januar 2019

  • Ressourcenstrategie
    Prof. Dr. Armin Reller, Universität Augsburg
  • Schweres Erbe? Der Umgang mit Altlasten in Bayern
    Matthias Heinzel, LfU

14. Januar 2019
Rohstoffabbau in Brasilien
Prof. Dr. Martin Coy, Universität Innsbruck

21. Januar 2019

  • Natur als Ressource: Ökosystemdienstleistungen
    Dr. Joachim Rathmann, Universität Augsburg
  • Ein globales Gemeingut? Weltnaturerbe in den internationalen Beziehungen
    Dr. Andrea Rehling, Universität Augsburg

28. Januar 2019
Suffizienzpolitik – weil Effizienz, Technik und guter Wille nicht reichen
Prof. Dr. Angelika Zahrnt, Ehrenvorsitzende des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V.

 

____________________________________

 

„Von Asterix zu Rome II: Wege zu einer interaktiven Antike“ (Altertumswissenschaftliches kolloquium)

jeweils dienstags um 18.15 Uhr im Großen Hörsaalzentrum, Universitätsstraße 10 (Gebäude C), HS III

23. Oktober 2018
Asterix erobert den Louvre
Andreas Platthaus, FAZ, Frankfurt am Main 

6. November 2018
Antike im Comic – Vexierbilder und Spiegelbilder moderner Gesellschaften?
Jun.-Prof. Dr. Christiane Gundermann, Köln

20. November 2018
Ready Player One? Eine Archäologie der Antikenrezeption im Videospiel
Dr. Christian Rollinger, Trier 

4. Dezember 2018
The Interactive Past: Video Games for Heritage Research and Outreach
Csilla E. Ariese-Vandemeulebroucke, MSc, Leiden/Niederlande 

18. Dezember 2018
Zeus und die Achterbahn. Darstellungen des klassischen Griechenlands in Themenparks
Priv.Doz. Dr. Filippo Carlà-Uhink, Heidelberg

15. Januar 2019
Authentizität und Rezeption. Zur Wechselwirkung von Archäologie und virtuellen Welten
Lennart Linde M.A., Frankfurt am Main 

29. Januar 2019
Archäologie als Zeitreise und die Zukunft der Vergangenheit
Prof. Dr. Cornelius Holtorf, Kalmar/Schweden 

____________________________________

 

Augsburger Grundschulgespräche – Was macht meine Schule besonders?

jeweils mittwochs um 15.45 Uhr in der Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät, Universitätsstraße 10 (Gebäude D), Raum 2105

24. Oktober 2018
Englisch in der Grundschule – ganzheitlicher Spracherwerb unter Einbeziehung des bilingualen Unterrichts
Andrea Micklitz & Tanja Nünlist (St. Anna Grundschule, Augsburg) 

7. November 2018
Schulprofil Inklusion
Karin Große mit Kolleg(inn)en (Drei Auen Grundschule, Augsburg) 

21. November 2018
Lernen durch Engagement – Demokratie will gelernt sein!
Iris Samajdar (Wittelsbacher Grundschule, Augsburg) 

5. Dezember 2018
Von der Außenklasse zur Partnerklasse
Gabriele Wolf mit Kolleg(inn)en (Grundschule, Ustersbach) 

9. Januar 2019
Leseinseln – ein Projekt mit Erfolgsgarantie. Lese- und Sprachförderung in Augsburg
Nicole Rollin & Stefan Krieger (St.-Georg-Volksschule, Augsburg – Fröbel Grundschule, Augsburg-Haunstetten)

23. Januar 2019
Durchgängige Jahrgangsmischung (1/2 und 3/4 an der gesamten Grundschule)
Jochen Mayr (Grundschule, Augsburg Hochzoll-Süd)

 

____________________________________

 

 

Neue Sprachgeschichte(n) – Interdisziplinäres Lingustisches Kolloquium Augsburg

jeweils mittwochs um 17.30 Uhr im Ruam 4056 der Philologisch-Historischen Fakultät, Universitätstraße 10 (Gebäude D)

 

24. Oktober 2018
A new type of concurrent nominal classification in Niger-Congo?
Tom Güldemann (Humboldt-Universität zu Berlin) 

21. November 2018
Coaching and Linguistics
Eva-Maria Graf (Alpen-Adria-Universität Klagenfurt) 

5. Dezember 2018
Der zirkumkaribische Raum als Peripherie? Eine Analyse des nicht-französischen Wortschatzes im Créole guyanais im Vergleich zu den französischen Kreolsprachen der Karibik
Evelyn Wiesinger (Universität Regensburg)

12. Dezember 2018
The knowledge available to everyone: El Diccionario Popular de la Lengua española (The Universal Popular Dictionary of the Spanish Language) of Luis P. de Ramón (1885 - 1889)
Carmen Marimón Llorca (Universidad de Alicante) 

19. Dezember 2018
Die pragmatischen Höflichkeitstheorien und ihre Relevanz für die Sprachgeschichte(n)
Gudrun Bachleitner Held (Universität Salzburg) 

9. Januar 2019
Rethinking certainty markers: Evidence from Early Modern English
Daniela Landert (Universität Zürich)

16. Januar 2019
Multilingualismus und Sprachkontakt im portugiesischen Kongo anhand der Monumenta Missionaria Africana (16. - 17. Jahrhundert)
Miguel Gutiérrez Maté (Universität Augsburg) 

23. Januar 2019
Katalaves? ('Did you understand?'): On the emergence of a new discourse marker in spoken Greek.
Theodossia-Soula Pavlidou (Aristotle University of Thessaloniki) 

30. Januar 2019
Übersetzungen aus dem Französischen und die italienische Wissenschaftskommunikation der Spätaufklärung
Franz Meier (Universität Augsburg) 

6. Februar 2019
Remotivierung und Volksetymologie
Sascha Michel (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)

 

____________________________________

 

„Campus museumsreif? Universitätswelten ausstellen“ – Vortragsreihe des Forum Musealisierung

jeweils mittwochs um 18.15 Uhr in der Phil.-Hist Fakultät, Universitätsstraße 10 (Gebäude D)

24. Oktober 2018 (Raum 2110)
Zur Gründungs- und Planungsgeschichte der Universität Augsburg
PD. Dr. Stefan Paulus, Neuere und Neueste Geschichte, Universität Augsburg

7. November2018 (Universitätsarchiv Augsburg, Standort „Alte Universität“) Eichleitnerstraße 30
Sammeln für die Universitätsgeschichte
Dr. Werner Lengger, Universitätsarchivar, Universität Augsburg 

21. November2018 (Raum 2126)
Universitätssammlungen im 21. Jahrhundert: Infrastrukturen für Forschung, Lehre und Wissenstransfer
Dr. Cornelia Weber, Koordinierungsstelle für wissenschaftliche Universitätssammlungen in Deutschland, Humboldt-Universität zu Berlin

19. Dezember2018 (Raum 2126)
Agora – Forum – Campus. Gebaute Bildungsreformen vermitteln
PD Dr. Olaf Gisbertz, FB Architektur, Baugeschichte, Architekturtheorie, Denkmalpflege, Fachhochschule Dortmund 

16. Januar 2019 (Raum 2110)
Von Ausstellungen, Objektslams und einem Streetart-Wandgemälde - Wissenschaftliche Sammlungen treffen auf Jubiläumsstrategien
Dr. Antje Zare, Stabsstelle Universitätsjubiläum, Universität Hamburg

30. Januar 2019 (Raum 2110)
Ausgestelltes Lebensgefühl. Studierende als Thema in Museen und Ausstellungen
Dr. Thomas Becker, Universitätsarchiv Bonn 

____________________________________

 

Kolloquium Kunst- und Kulturgeschichte
jeweils donnerstags um 18.15 Uhr im Raum 2006 der Phil.-Hist. Fakultät, Universitätsstraße 10 (Gebäude D)

25. Oktober 2018
Etwas Neues zum Alten Bruegel
Prof. Dr. Nils Büttner, Kunstgeschichte, Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart 

15. November 2018
Angewandte Musikethnologie
Prof. Dr. Bernhard Bleibinger, Musikwissenschaft, University of Fort Hare Alice, Südafrika

22. November 2018
Public Mourning: Orte der Trauer im öffentlichen Raum aus kulturwissenschaftlicher Perspektive
Prof. Dr. Norbert Fischer, Volkskunde/Kulturanthropologie, Universität Hamburg 

6. Dezember 2018
In die Wand geritzt! Zum interaktiven Charakter pompejanischer Graffiti
Dr. Polly Lohmann, Klassische Archäologie, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

20. Dezember 2018
Zwischen Atmosphäre und Porno. Noch einmal zur Erfahrung von Gegenwartsarchitektur
Prof. Dr. Dietrich Erben, Theorie und Geschichte von Architektur, Kunst und Design, Technische Universität München

17. Januar 2019
Archäologie und Liturgie in der römisch-byzantinischen Synagoge von Horvat Kur. Ergebnisse von 10 Jahren Grabung durch das Kinneret Regional Project
Prof. Dr. Jürgen Zangenberg, History and Culture of Ancient Judaism and Early Christianity, Universiteit Leiden

31. Januar 2019
Prekärer Ruhestand und das Altern von Frauen
Prof. Dr. Irene Götz, Empirische Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie, Ludwig-Maximilians-Universität München

____________________________________

 

Interdisziplinäre Vortragsreihe „Wissenschaft und Wahrheit. Prävalenz, Erklärungsansätze, Folgen und Prävention von Fehlverhalten und Betrug in der Wissenschaft“

in der Regel jeweils mittwochs ab 17.30 Uhr im Großen Hörsaalzentrum, Universitätsstraße 10 (Gebäude C), HS III

 

Montag, 29. Oktober 2018
Zwischen Wissenschaft und Wahrheit: Ist das Vertrauen in die Wissenschaft dahin?
Prof. Dr. Harald Lesch (Ludwig-Maximilians-Universität München)

14. November 2018
Documenting Plagiarism in Doctoral Theses: The Work of the VroniPlag Wiki Academic Community in Germany
Prof. Dr. Debora Weber-Wulff (Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin) 

28. November 2018
Faking Science: Why I did it & what I learned
Diederik Stapel (ehemals Universität von Tilburg) 

16. Januar 2019
Fehlverhalten von Studierenden und Wissenschaftler(inne)n
Prof. Dr. Volker Rieble (LMU München) 

30. Januar 2019
Die Grauzone wissenschaftliche Fehlverhaltens: Wie schlechte wissenschaftliche Praxis unser Wissen verzerrt, und warum Open Science eine Lösung dafür ist
PD Dr. Felix Schönbrodt (Ludwig-Maximilians-Universität München)

 

____________________________________

 

 

Alle Macht dem Volk? Historische Blicke auf die Demokratie (Augsburger Historische Ringvorlesung)

Jeweils mittwochs um 18.15 Uhr im Großen Hörsaalzentrum, Universitätsstraße 10 (Gebäude C), HS II

31. Oktober 2018
Alle Macht dem Volk! Die Anfänge der direkten Demokratie in der Schweiz
Prof. Dr. Silvia Serena Tschopp (Europäische Kulturgeschichte) 

14. November 2018
Bürger – Volk – Demokratie. Partizipation und Herrschaft im antiken Athen (6.-4. Jh. v. Chr.)
Prof. Dr. Gregor Weber (Alte Geschichte) 

28. November 2018
Es lebe die Republik – es lebe die Demokratie? Die Republik der Vereinigten Niederlande in der frühen Neuzeit
PD Dr. Regina Dauser (Geschichte der Frühen Neuzeit) 

12. Dezember 2018
Polens vergessene Verfassung. Von der Maikonstitution 1791 bis heute
Jun.-Prof. Dr. Maren Röger (Professur für Transnationale Wechselbeziehungen: Deutschland und das östliche Europa) 

9. Januar 2019
Wahl durch das Volk? Königs-, Papst- und Bischofswahlen im Mittelalter
Prof. Dr. Thomas Krüger (Mittelalterliche Geschichte)

23. Januar 2019
Wiederkehr Weimars? Die Weimarer Republik und die Gegenwart
Prof. Dr. Elke Seefried (Neueste Geschichte) 

6. Februar 2019
Der Demokratie Gestalt geben. Politische Selbstdarstellung und staatliche Repräsentation in der Weimarer Republik
PD Dr. Stefan Paulus (Neuere und Neueste Geschichte) 

____________________________________

 

Chemisches Kolloquium

jeweils montags um 17.15 Uhr im Physik Hörsaalzentrum, Universitätsstraße 1 (Gebäude T), HS 1004

5. November 2018
Integration of Metal-Organic Frameworks to Devices
Prof. Dr. Roland A. Fischer, Technische Universität München 

19. November 2018
N.N.
Prof. Dr. Johannes Beck, Rheinische Friedrich-Wilhelm-Universität Bonn

3. Dezember 2018
Intermetallic Compounds and Hydrogen – A Subtle Game of Redox Chemistry
Prof. Dr. Holger Kohlmann, Universität Leipzig 

17. Dezember 2018
Weihnachtsvorlesung des Chemischen und Physikalischen Kolloquiums
Prof. Dr. Wolfgang Scherer, Prof. Dr. Henning Höppe und Prof. Dr. Klaus Ruhland (alle Universität Augsburg) 

28. Januar 2018
N.N.
Prof. Dr. Thomas Bein, Ludwig-Maximilian-Universität München

4. Februar 2018
N.N.
Prof. Dr. Marc Armbrüster, Technische Universität Chemnitz

 

____________________________________

 

 

Ringvorlesung „Fantasy und Science Fiction: Konstruktion, Interpretation, Faszination“

jeweils montags um 17.30 Uhr im HS II des Großen Hörsaalzentrums, Universitätsstraße 10 (Gebäude C)

5. November 2018
Draculas Vorfahren. Der „Vampyr“ im gelehrten Diskurs des 18. Jahrhunderts
Dr. Benjamin Durst, Institut für Europäische Kulturgeschichte, Augsburg 

12. November 2018
Von alten und neuen Göttern — Fantasy und Religion
Jan-Levin Propach, Institut für Philosophie, Augsburg

19. November 2018
Interactive Storytelling: Chasing a Dragon with Chris Crawford
Simon Flutura, Lehrstuhl für Human Centered Multimedia, Augsburg 

26. November 2018
Wakanda und die Ressource Vibranium: Zwischen Utopie und Wirklichkeit
Sebastian Purwins, Lehrstuhl für Humangeographie, Augsburg 

3. Dezember 2018
Wer schützt die Helden in der realen Welt? – Über das Urheberrecht an fiktiven Figuren fantastischer Geschichten
Prof. Dr. Christian Gomille, Juniorprofessur für Bürgerliches Recht, Augsburg

10. Dezember 2018
„Den sündigen Welten sei Blut vergossen.“ Zu Immersion und Verfremdung in ‚fantastischen‘ Opern und Inszenierungspraxis.
Kornelius Paede, Oper Halle 

17. Dezember 2018
„Ein Rätsel, das sich in einem Rätsel aufgelöst hatte“ – Die Mythopoesie von Philip Pullmans His Dark Materials-Trilogie
Theresia Dingelmaier, Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft, Augsburg 

7. Januar 2019
Things to come – Was Science Fiction über unsere gegenwärtige Medienkultur aussagt
Prof. Dr. Jeffrey Wimmer, Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft mit Schwerpunkt Medienrealität, Augsburg 

14. Januar 2019
Harder, better, faster, stronger, human? – Ein Blick auf das Denken von Maschinen in NieR: Automata
Lisa Regenold (stud. phil.), Augsburg

21. Januar 2019
Superintelligenz panpsychistisch betrachtet: Von der Science Fiction zur Zeitdiagnose?
Prof. Dr. Uwe Voigt, Lehrstuhl für Philosophie mit Schwerpunkt analytische Philosophie/Wissenschaftstheorie, Augsburg 

28. Januar 2019
Veränderungen in der Zukunft – Das Medium STAR WARS und dessen Bedeutung für die Werteerziehung in der Schule
Thomas Heiland, Lehrstuhl für Pädagogik, Augsburg

4. Februar 2019
Hinterher ist man immer schlauer... Science-Fiction und Ethik
Julian Werlitz, Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft, Augsburg

 

____________________________________

 

 

Vortragsreihe „Wissenschaft und Kreativität“

jeweils um 18.30 Uhr im HS 1010 der Juristischen Fakultät, Universitätsstraße 24 (Gebäude H)

8. November 2018
Kreativität und Umweltwissenschaften: Wie verletzlich ist unsere Welt? Die ökologische Krise neu denken
Prof. Dr. Christoph Mauch (München)

22. November 1018
Kreativität und Philosophie: Der Kreativitätsmythos: Warum Innovationen meist erfolglos sind, Kreative aber das Gegenteil behaupten
PD Dr. Jens Soentgen (Augsburg) 

6. Dezember 2018
Kreativität und Intuition: Entscheidungsfindung in einer komplexen und unsicheren Welt
Prof. Dr. Wolfgang Gaissmaier (Konstanz) 

10. Januar 2019
Kreativität und Wissenschaftsverwaltung: Die Universität – Ort der Kreativität? Erfahrungen und Einsichten aus der Leuphana Universität Lüneburg
Prof. Dr. Sascha Spoun (Lüneburg) 

31. Januar 2019
Abschlussveranstaltung: Begrüßung und Impulsvortrag der Präsidentin, Prof. Dr. Sabine Doering-Manteuffel, anschließendem Science Slam und einer Foto-Ausstellung mit Empfang
 

____________________________________

 

 

Physikalisches Kolloquium

jeweils montags um 17.15 Uhr im Physik-Hörsaalzentrum, Universitätsstraße 1 (Gebäude T), HS 1004

12. November 2018
Controlling magnetic molecules on surfaces
Prof. Dr. Wolfgang Kuch, FU Berlin 

10. Dezember 2018
Thema: N.N.
Prof. Dr. Stefan Mayr (IOM Leipzig, Universität Leipzig) 

17. Dezember 2018
Weihnachtsvorlesung des Chemischen und Physikalischen Kolloquiums
Prof. Dr. Wolfgang Scherer, Prof. Dr. Henning Höppe und Prof. Dr. Klaus Ruhland (alle Universität Augsburg) 

7. Januar 2018
3D gedruckte Optiken – Eigenschaften, Potential und neue Lösungsmöglichkeiten für optische Systeme
Prof. Dr. Andreas Heinrich (HS Aalen, Zentrum für Optische Technologien)

21. Januar 2018
Emerging exotic states in atomic-scale magnet-superconductor hybrid systems
Prof. Roland Wiesendanger (Universität Hamburg) 

 

____________________________________

 

 

Medienereignis Revolution (Colloquium Augustanum)

Jeweils montags um 18.15 Uhr im Großen Hörsaalzentrum, Universitätsstraße 10 (Gebäude C), HS III

12. November 2018
Revolte und Kommunikation in der Frühen Neuzeit: Ländliche Aufstände in West und Ost
PD Dr. Malte Griesse (Berlin) 

26. November 2018
Monumente, Memorabilia, Reliquien. Der Achtzigjährige Krieg in 10 Objekten
Prof. Dr. Raingard Eßer (Groningen) 

10. Dezember 2018
Die Französische Revolution – Medienrevolution und medialisiertes Ereignis?
Prof. Dr. Rolf Reichardt

14. Januar 2018
Völkerfrühling in Europa: 1848 zwischen Revolutionsmedien und Medienrevolution
Dr. Werner Telesko (Wien) 

28. Januar 2018
Grenzen eines Medienereignisses? Oder warum Bauern die Russische Revolution 1917 in ihren Tagebüchern kaum kommentieren
Prof. Dr. Julia Herzberg (München) 

____________________________________

 

JFZ-Vortragsreihe „Kosmopolitismus, Krisen, Fremdheit und neue Weltordnungen"
jeweils um 18.30 Uhr in der Philologisch-Historischen Fakultät, Universitätsstraße 10 (Gebäude D)

Donnerstag, 15. November 2018, 18.30 Uhr (Raum 2107)
The Dark Side of the Enlightenment: Cosmopolitanism and Civil War
Prof. David Armitage, Litt.D., Ph.D. (Harvard University/Wissenschaftskolleg zu Berlin) 

Mittwoch, 21. November 2018, 18.15 Uhr (Raum 2128)
Rentenkrise und „demographische Zeitbombe“. Debatten und Wahrnehmungsmuster in Deutschland und Großbritannien an der Wende zum 21. Jahrhundert?
Prof. Dr. Cornelius Torp (Projektbezogener Gastprofessor für transnationale Forschung am Jakob-Fugger-Zentrum)

Dienstag, 27. November 2018, 18.30 Uhr (Raum2107)
Fremde im eigenen Haus
Prof. em. Dr. Dr. h. c. Bernhard Waldenfels (Ruhr-Universität Bochum)

Dienstag, 11. Dezember 2018, 18.30 Uhr (Raum 2110)
China's Global Connectivity Politics: A new meta-geography for international politics?
Dr. Nadine Godehardt (Stiftung Wissenschaft und Politik Berlin)

 

____________________________________

 

 

Vorträge am Universitären Zentrum für Gesundheitswissenschaften am Klinikum Augsburg (UNIKA-T)

jeweils freitags um 14.00 Uhr im Semianrraum des UNIKA-T, Neusässer Straße 47, 86156 Augsburg

16. November 2018
Komplexe Interventionen in der Versorgungsforschung
Prof. Dr. Leonie Sundmacher (Health Services Management, Ludwig-Maximilians-Universität München) 

Freitag, 18. Januar 2019
Potential von Managementplanspielen im Gesundheitswesen und Katastrophenschutz
Prof. Dr. Marion Rauner (Department of Innovation and Technology Management, University of Vienna) 

Freitag, 25. Januar 2019
Biomarker der Inflammation und Polyneuropathie-Risiko
Prof. Dr. Christian Herder (German Diabetes Center (DDZ), Leibniz Center for Diabetes Research at Heinrich Heine University Düsseldorf) 

Freitag, 1. Februar 2019
Was macht uns anfällig für Atemwegsinfekte? Antworten aus einer südbadischen Immunkohorte
PD Dr. Alexandra Nieters (Centrum für Chronische Immundefizienz - CCI, Universitätsklinikum Freiburg) 

Freitag, 15. Februar 2019
Experimentelle Untersuchungen zur Partikelwirkung beim Menschen an der Schnittstelle Arbeitsmedizin - Umweltmedizin
Prof. Dr. Thomas Kraus (Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin, RWTH Aachen)

 

____________________________________

 

 

Augsburger Gesundheitsdialog des Zentrums für Interdisziplinäre Gesundheitsforschung (ZIG)

jeweils dienstags um 18.00 Uhr im Reichlesaal des Zeughauses Augsburg, Zeugplatz 4,86150 Augsburg

11. Dezember 2018
"Gesund digital arbeiten?!" Digital bedingte Belastung und Beanspruchung
Prof. Dr. Henner Gimpel (Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, Universität Augsburg) und Mitglieder des Konsortiums des Projekts PräDiTec 

29. Januar 2019
Kinderwunsch - auf Eis gelegt! Social egg freezing diskutiert aus medizinischer und ethischer Sicht
Prof. Dr. Kerstin Schlögl-Flierl (Lehrstuhl für Moraltheologie, Universität Augsburg), Dr. med. Dagmar Wahl (Fachärztin für Humangenetik und Kinderheilkunde Zentrum für Humangenetik und Laboratoriumsdiagnostik) sowie Dr. Klein, Dr. Rost und Kollegen (Martinsried)

 

____________________________________

 

 

Stadtgeschichte(n): Maximilian I. und Augsburg

jeweils donnerstags um 18.30 Uhr im Fugger und Welser Erlebnismuseum im Wieselhaus, Äußeres Pfaffengässchen 23, 86152 Augsburg

7. Februar 2019
Mythen für den Kaiser. Der Augsburger Theuerdank-Druck und sein Umfeld
Prof. Dr. Arno Mentzel-Reuters (Monumenta Germaniae Historica/ Deutsches Institut für Erforschung des Mittelalters, München) 

16. Mai 2019
Maximilian I. und die Musik in Augsburg
Prof. Dr. Franz Körndle (Professur für Musikwissenschaft, Universität Augsburg) 

23. Mai 2019
Maximilian I. und Jakob Fugger
Prof. Dr. Dietmar Schiersner, Wiss. Leiter des Fürstlich und Gräflich Fuggerschen Familien und Stiftungsarchivs, Dillingen/ Professur für (Spät-) Mittelalter und Frühe Neuzeit, PH Weingarten 

6. Juni 2019
In Augsburg und überall. Kulturpolitik im Reich Maximilian I.
Prof. Dr. Martin Schubert (Professur für Germanistische Mediävistik, Universität Duisburg-Essen) 

27. Juni 2019
Kaiser Maximilian als europäischer Dynast
Prof. Dr. Lothar Schilling (Lehrstuhl für Geschichte der Frühen Neuzeit, Universität Augsburg)