Suche

Leitung der Abteilung Bau und Technik, Zentrale Universitätsverwaltung


Die 1970 gegründete Universität Augsburg ist eine Campus-Universität mit einer anspruchsvollen technischen Gebäude-Infrastruktur. In den nächsten Jahren wird die Universität Augsburg eine Medizinische Fakultät aufbauen.

In der Zentralen Universitätsverwaltung der Universität Augsburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Wege einer Nachfolgeregelung die Stelle der

Leitung der Abteilung Bau und Technik

in einem Beamtenverhältnis bzw. in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Die Besoldung erfolgt bei Vorliegen der beamtenrechtlichen und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen bis zu Besoldungsgruppe A 15 (Baudirektor/Bau-direktorin). Für Arbeitnehmerinnen oder Arbeitnehmer ist eine Vergütung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 15 TV-L möglich.

Zu den Aufgaben der künftigen Stelleninhaberin/des künftigen Stelleninhabers gehört die eigenverantwortliche Leitung der Abteilung Bau und Technik, die den gesamten Universitätscampus mit Außenstellen (120.000 m² teilweise technisch hochinstallierte Gebäude-Hauptnutzfläche) einschließlich des zukünftigen Campus (geplante Hauptnutzfläche 36.000 m²) der neu gegründeten Medizinischen Fakultät technisch und infrastrukturell betreut. Die Abteilung gliedert sich derzeit in sechs Referate, denen insgesamt 85 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zugeordnet sind.

Einstellungsvoraussetzungen sind ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelor- oder Master- oder Diplomstudium (Universität oder Fachhochschule) im Bereich Architektur, Bauingenieurwesen oder in einem anderen für die Aufgabe einschlägigen Studienfach und eine jeweils mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung. Von Vorteil sind Erfahrungen innerhalb der staatlichen oder kommunalen Bauverwaltung oder in einer Bauabteilung bzw. technischen Abteilung von Universitäten.

Sozial- und Führungskompetenz, ein sicheres und verbindliches Auftreten, Entscheidungsfähigkeit und Eigenverantwortlichkeit, Verhandlungsgeschick und Problemlösungsfähigkeit, methodische und organisatorische Kompetenz, Bereitschaft zu überdurchschnittlichem Engagement, Belastbarkeit und Flexibilität werden vorausgesetzt.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden etc.) richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail und zusammengefasst in einer einzigen PDF-Datei bis spätestens

07.01.2019

an den Kanzler der Universität Augsburg, Herrn Alois Zimmermann: kanzler@zv.uni-augsburg.de.