Prüfungen in Zeiten von Corona

Haupttermin ggf. Nachhol-/Wiederholungsprüfungen / Sommersemester 2020

Auch, wenn Präsenzveranstaltungen in der Lehre aktuell nicht möglich sind, können Prüfungen in  Präsenzform  abgehalten werden. Bereits bei der Planung solcher Präsenzprüfungen ist zu berücksichtigen, dass die Einhaltung der Vorschriften zum Infektionsschutz abhängig von der Zahl der zu  Prüfenden  regelmäßig  umfangreichere  organisatorische  Maßnahmen  zur  Regelung  von  Ein-  und  Auslass,  insbesondere  einen  höheren  Personalansatz,  erfordert.

 

Für die Präsenzprüfungen gelten die

 

Richtlinien zum Vollzug der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung an den bayerischen Universitäten

 

Neben den Prüfungsordnungen für die Studiengänge gilt für die Durchführung der Prüfungen (in Präsenz oder digital) die Corona-Satzung der Universität Augsburg.

 

Corona-Satzung der Universität Augsburg

 

 

Schrifliche Prüfungen

Die schriftlichen Prüfungen / Klausuren in Präsenzform stellen aufgrund der hohen Beteiligtenzahl erheblich höhere Anforderungen an die Durchführung. Sie finden nachfolgend das allgemeine Informationen, in welchem der Rahmen für den allgemeinen Ablauf des Prüfungsgeschehens vom Zugang der Studierenden zum Prüfungsgebäude bis zum Abschluss der Prüfung geregelt ist.

 

Alle schriftlichen Prüfungen sind ausschließlich per Mail (pruefungsinformationen@zv.uni-augsburg.de) anzuzeigen. Das entsprechende Formular finden Sie weiter unten.

 

Mündliche Prüfungen

Für die mündlichen Prüfungen sind die einzelnen Prüfungen dem Prüfungsamt ausschließlich per Mail (pruefungsinformationen@zv.uni-augsburg.de) anzuzeigen. Dafür stehen weiter unten ein Formular für mündliche Modulprüfungen und ein Formular für nicht modularisierte Studiengänge und sonstige mündliche Prüfungen (auch Promotionsprüfungen) zur Verfügung.

Suche