UPD 78/19 - 28.05.2019

Eine interkulturelle und inklusive Reise um die Welt

Zum sechsten Mal beantwortet das Sportzentrum der Universität Augsburg die Familienfrage „Was machen wir denn am Feiertag nachmittags?“ mit seinem Maifest.

Augsburg/KPP – Am kommenden Donners- und Feiertag, dem 30. Mai 2019,  ist es wieder soweit: Wie immer seit 2014 lädt das Sportzentrum der Universität Augsburg an Christi Himmelfahrt drei Nachmittagsstunden lang Kinder zwischen ca. 8 und 14 Jahren samt deren Eltern (oder gerne auch Großeltern) zu spannenden und (ganz entspannt) sportlichen Spielen ein. „Ohne dass dadurch der Spaß auch nur in geringster Weise gebremst würde, geht es uns auch darum, unseren jungen und älteren Gästen Interkulturalität und Inklusivität als Selbstverständlichkeit erlebbar zu machen.“ So der Sportpädagoge Dr. Martin Scholz, auf dessen Initiative dieses alljährliche Maifest zurückgeht.

 

"Wir haben“, so Scholz, „unser Programm einmal mehr so gestaltet, dass die Kinder – ob mit oder ohne Behinderung – gemeinsam mit ihren Familien Spaß an Bewegung erfahren werden. Wenn wir dazu vor allem Spiel- und Sportarten anderer Kulturen aus der ganzen Welt nutzen, die bei uns kaum bekannt sind, dann deshalb, weil wir mit diesem Maifest immer auch das Anliegen verbinden, neben inklusivem Denken auch interkulturelles Bewusstsein spielerisch zur Selbstverständlichkeit zu machen.“

Scholz hat das alljährliche Christi Himmelfahrt-Programm für Kinder und deren Eltern, aber auch für ganze Schulklassen auch in diesem Jahr wieder mit einem Team seiner Sportstudentinnen und -studenten entwickelt und organisiert, die das diesmal unter der Schirmherrschaft der Bundestagsabgeordneten Ulrike Bahr und des Sportreferenten der Stadt Augsburg, Dirk Wurm, stehende und von der Firma Markus Dehner unterstützte Fest gemeinsam mit weiteren Dozentinnen und Dozenten des Instituts für Sportwissenschaft auch begleiten werden.

„Wir gehen davon aus“, so Scholz, „dass wieder ca. 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf  den Außenanlagen unseres Sportzentrums bei bestem Wetter in bester Stimmung dabei sein werden.“ Dass auch wieder „bewegungsorientierte“ Preise – etwa Kurse im Hochseilgarten oder an den Kletterwänden des Sportzentrums – winken, versteht sich von selbst. Und für sportlich-gesunde Verpflegung wird selbstverständlich auch wieder gesorgt sein.“

Eintritt frei

Das interkulturell-Inklusive Maifest findet in diesem Jahr am 30. Mai  von 14.00 bis 17.00 Uhr im Sportzentrum der Universität Augsburg (Universitätsstraße 3, 86159 Augsburg = Gebäude V auf dem Campusplan http://www.uni-augsburg.de/allgemeines/neueuni/) statt. Der Eintritt ist frei. Die Anmeldung erfolgt beim Einlass.

© Universität Augsburg

Ansprechpartner

Dr. Martin Scholz
Institut für Sportwissenschaft/Sportzentrum
Universität Augsburg                                                                   
Telefon 0821/598 - 2806
martin.scholz@sport.uni-augsburg.de

Suche