Suche

Ringvorlesung WS 2013/14


Auch im Wintersemester 2013/14 bietet das Transdisziplinäre Forum Gender und Diversität im Rahmen einer Ringvorlesung wieder einen fakultätsübergreifenden Einblick in Augsburger Forschungen zu Gender und Diversität. In dieser Runde präsentieren Referentinnen und Referenten aus vier Fakultäten und Fächern der Universität – aus der Mathematikdidaktik, der Amerikanistik, der Informatik und der Pädagogik – Ergebnisse aus ihren Projekten zum Umgang mit Alterität und der Dimension Geschlecht.

Die 90-minütigen Veranstaltungen finden jeweils ab 19 Uhr in Raum 2045, Gebäude N (Informatik) statt.

 


18. November 2013, Raum 2045, Gebäude N (Informatik)

Die Gender-Dimension in der Mathematik und im Mathematikunterricht (weitere Informationen)

Dr. Renate Motzer (Didaktik der Mathematik)

 


2. Dezember 2013, Raum 2045, Gebäude N (Informatik)

Kulturelle Diversität und literarische Form: das afro-amerikanische Sonett (weitere Informationen)

Dr. Timo Müller (Amerikanistik)

 


16. Dezember 2013, Raum 2045, Gebäude N (Informatik)

Designing Systems for Diversity – Mensch-Maschine Interaktion unter Einfluss menschlicher Faktoren  (weitere Informationen)

Dr. Birgit Lugrin, geb. Endrass (Human Centered Multimedia; seit 2015 an der Universität Würzburg)

 


13. Januar 2014, Raum 2045, Gebäude N (Informatik)

Gender und kulturelle Heterogenität in der Schule: Aktuelle Forschungszugänge  (weitere Informationen)

Dr. Verena Schurt, Dr. Wiebke Waburg und Matthias Hummel, M.A. (Pädagogik der Kindheit und Jugend / Zentralinstitut für didaktische Forschung und Lehre)



5. Februar 2014, HS 1004, Gebäude K (WiWi Hörsaalgebäude)

Wissenschaft als Beruf  (weitere Informationen)

Im Gespräch – Frau Prof. em. Dr. Elke Lütjen-Drecoll (ehemalige Inhaberin des Lehrstuhls für Anatomie II der Universität Erlangen-Nürnberg) und Frau Christel Hartmann-Fritsch (Stiftung Genshagen), Mitglieder des Augsburger Universitätsrates

Moderation: Prof. Dr. Marita Krauss (Universitätsfrauenbeauftragte)