Suche

Woche der Vielfalt 2016



DDT2016_Logo_re


Am 7. Juni 2016 fand an der Universität Augsburg zum dritten Mal der Deutsche Diversity Tag statt. Diversität gibt es in vielerlei Hinsicht, sei es (kulturelle oder soziale) Herkunft, Geschlecht, Alter, körperliche Fähigkeiten, Aussehen, Religion, sexuelle Orientierung und vieles mehr. All diese Eigenschaften können Menschen trennen – im besten Fall aber auch in ihrer Unterschiedlichkeit vereinen.

"Körper und Vielfalt" lautet der diesjährige Themenschwerpunkt. Zahlreiche Kooperationspartner haben sich zusammen getan, um das breite Spektrum an dazugehörigen Themen sichtbar zu machen und kritisch zu reflektieren:


Programm


Montag, 6. Juni

Offen für alle? Akademische Ausgrenzung und Gegenstrategien

Noah Sow

17.30 Uhr, Raum 1009, Gebäude H, Jura

Doppelt 'anders', doppelt benachteiligt? – Zur   Inklusion und Exklusion von Menschen mit Behinderung und Migrationshintergrund

Dominik Baldin, TU München

19 Uhr, Raum 2106, Gebäude D      



Dienstag, 7. Juni – Deutscher Diversity Tag


Aktionen und Informationen zum Thema "Körper und Vielfalt"

11 – 14 Uhr, vor der Mensa

Selbstbehauptung! Workshop für weibliche Universitätsangehörige

Anmeldung bis 6. Juni an chancengleichheit(at)zbe.uni-augsburg.de

Kurse, die nach den Kriterien des § 20 und § 20a SGB V als Präventionsmaßnahmen zum Erhalt und der Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz gelten, können im Umfang von 1 Arbeitstag (8 Stunden) pro Jahr während der Dienstzeit besucht werden. Die Einhaltung der Kriterien werden durch den Steuerungskreis Gesundheit der Universität geprüft.

Maria Steiner, Wildwasser e.V.

13.15 – 14.45 Uhr, Raum 3077, Gebäude A

Diversity Slam

Tickets: 5,-€/3,-€ ermäßigt

20 Uhr, Einlass 19.30 Uhr, Kulturhaus Kresslesmühle, Barfüßerstraße 4





Mittwoch, 8. Juni

Mit Handicap den Berufseinstieg meistern –   Informationsveranstaltung für Studierende und Akademiker*innen

Christina Stabel, Bundesagentur für Arbeit, ZAV Bonn                

13.30 – 15.15 Uhr, Raum 1019, Gebäude D  

Zur Kulturgeschichte der Treppe: Barriere – Funktion – Repräsentation

Dr. Markus Würmseher, Hochschule Augsburg

15.30 Uhr, Mensa-Nebenraum  

Fat Studies – Beitrag zu einer Gesundheit in Vielfalt

Dr. Friedrich Schorb, Universität Bremen

17.30 Uhr, Mensa-Nebenraum


Donnerstag, 9. Juni

Campusführung für Abiturient*innen mit Beeinträchtigung, anschließend Empfang im AStA-Büro

Anmeldung und Infos bei AStA - Referat für Gender und Gleichstellung bzw. unter asta(at)asta.uni-augsburg.de

14 Uhr, Treffpunkt um 13.45 Uhr vor der Mensa in der Nähe der Straßenbahnhaltestelle „Universität“