Schwerpunkte

  • Geowissenschaften im Geographieunterricht

  • Interessenförderung im Geographieunterricht

  • Projektorientierung in Unterricht und Lehre

  • Quartärgeologie des deutschen Alpenvorlands

    Allgäu, Nördlinger Ries

Publikationen

 

  • Müller, M. X., Ohl, U., Streitberger, S. (2019): Förderung der Fähigkeit angehender Lehrkräfte zur differenzierten Beurteilung von OER-Bildungsmaterialien – Ergebnisse einer empirischen Studie. In: Matthes, E., Heiland, T., von Proff, A. (Hg.): . Interdisziplinäre Perspektiven und Anregungen für die Lehramtsausbildung und Schulpraxis. Bad Heilbrunn, 169–182.
  • Müller, M.X. (2018): Topologie des Interesses an geowissenschaftlichen Inhalten unter interesseförderlichen Bedingungen – domänenspezifische Interessensstruktur, Suche nach latenten Strukturen und Merkmalen wirksamer Bedingungen für eine Interessensförderung. Conference Paper, Münster.
  • Müller, M. X. (Hg.) (2017): Geographisch-geowissenschaftliches Wissen mit Schülern im Erlebnis-Geotop Lindle handlungsorientiert erarbeiten. Lehrerhandreichung. Augsburg, 70 S.
  • Müller, M.X. (2017): Interesse an geowissenschaftlichen Inhalten – topologische Struktur und Typenbildung . Conference Paper, Tübingen
  • Müller M. X. (2016): Asteroideneinschlag Ries-Ereignis in der Unterrichtspraxis – Möglichkeiten einer angemessen gestalteten unterrichtlichen Umsetzung. In: Geographie aktuell und Schule, H. 221, S. 24-29.
  • Müller, M. X., Grashey-Jansen, S., Ohl, U. (2015): Geoscience Education On-Site: Designing and Implementing Educational Trails Today. In: Avcikurt, C. et al. (ed.): Tourism, Environment and Sustainability. Sofia 2015, pp. 559-577.
  • Müller M. X. & Grashey-Jansen, S. (2015): Systemisch-geowissenschaftliche Inhalte vor Ort lernen. Zeitgemäße Lehrpfade konzipieren und erstellen. In: Geographie aktuell und Schule, H. 216, S. 37-41.
  • Müller, M. X. (Hg.) (2015): Museumsrallye Rieskratermuseum - Geowissenschaften im Lernort Museum handlungsorientiert lernen. Lehrerhandreichungen. Augsburg, 124 S.
  • Grashey-Jansen, S. & Müller, M. X. (2014): Bodenbewusstsein vermitteln. Lehrpfad im Buchloer Stadtwald. In: Allgemeine Forstzeitschrift für Waldwirtschaft und Umweltvorsorge, H. 69, S. 22-24.
  • Müller, M. X. (Hg.) (2013): Geowissenschaftliche Inhalte im Erlebnis-Geotop Lindle handlungsorientiert lernen. Lehrerhandreichungen für den Nationalen Geopark Ries. Donauwörth. 68 S.
  • Müller, M. X. (2013): Geowissenschaften im Geographieunterricht. In: Böhn, D. u Obermaier, G. (Hg.): Wörterbuch der Geographiedidaktik.  Braunschweig.
  • Müller, M. X., Feulner, B., Ohl, U. (2013): Mündliche Leistungen in einem sich verändernden Geographieunterricht - Bestandsaufnahme und Impulse. In: Geographie und Schule, H. 203, S. 4-10.
  • Müller, M. X., Scholz, H. (2011): Neues zum Findling-Streufeld des Kempter Waldes im Allgäu . - Berichte des Naturwissenschaftlichen Vereins für Schwaben, Bd. 115, S. 95-127; Augsburg.

Vorträge

 

  • Müller, M. X. (2018): Interesse an geowissenschaftlichen Inhalten: Identifikation selbstbekundeter und latenter Strukturen im individuellen Interesse sowie regressionsanalytische Untersuchung situationaler Stimuli zur Interessenförderung. HGD Symposium Münster, Oktober 2018.
  • „Kompetenzorientiertes Arbeiten am außerschulischen Lernort RiesKraterMuseum“. Fortbildungslehrgang der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung. Nördlingen, 18.01.2017.
  • „Interesse an geowissenschaftlichen Inhalten – topologische Struktur und Typenbildung.“ Fachsitzungsbeitrag beim Deutschen Kongress für Geographie. Tübingen, 01.10.2017.
  • „Geographische Arbeitsexkursion in das Erlebnisgeotop Lindle“ Fortbildungslehrgang an der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung, Dillingen. 11.10.17.
  • Geowissenschaftliche Inhalte innovativ lernen mit der Lerntheke „Vernetztes Wissen zum Riesereignis". 17. Bayerischer Schulgeographentag. Eichstätt, März 2016.
  • "Blended Learning in der universitären Lehre am Beispiel der Geographiedidaktik", gemeinsam mit Prof. Dr. Ulrike Ohl und Sebastian Streitberger, Denkwerkstatt Lehre des Instituts für Geographie der Universität Augsburg. Kloster Scheyern, 18.07.2016. 
  • "Impulsvortrag zum kompetenzorientierten Unterricht LehrplanPLUS: Lernziele und Kompetenzen?", gemeinsam mit Prof. Dr. Ulrike Ohl, Fortbildungstagung für Seminarlehrkräfte im Fach Geographie (Realschule), Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung. Dillingen, 10.11.2016.
  • „It’s the earth, stupid“ – Geologie in der Lehramtsausbildung Geographie heute. Hochschullehre in der Geographiedidaktik. Gießen,  März 2013.
  • Interesse an geowissenschaftlichen Inhalten im Geographieunterricht. – Geographiedidaktisches Promotionsprogramm Bayern. Nürnberg, Oktober 2013.
  • Müller, M. X. (2013): Geowissenschaftliche Inhalte im Geopark Ries handlungsorientiert lernen. Deutscher Geographentag 2013. Passau, Oktober 2013.

Workshops/Fortbildungen

  • "Workshop: Erstellung kompetenzorientierter Exkursionskonzepte“ Fortbildungslehrgang an der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung, Dillingen. 13.10.17
  • „Geographische Arbeitsexkursion in das Erlebnisgeotop Lindle“ Fortbildungslehrgang an der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung, Dillingen. 11.10.17.

  • „Exkursionsdidaktik in Theorie und Praxis“ Fortbildungslehrgang an der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung, Dillingen. 10.10.17.

  • „Kompetenzorientiertes Arbeiten am außerschulischen Lernort RiesKraterMuseum“. Fortbildungslehrgang der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung. Nördlingen, 18.01.2017.

  • Lernziele oder Kompetenzen? Fortbildungstagung der bayerischen Geographie Seminarlehrkräfte Gymnasium. Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung. Dillingen, Juli 2016.

  • Außerschulische Lernorte am Beispiel des Geopark Ries. Lehrerfortbildung des Nationalen Geopark Ries. Reimlingen, November 2015.

Projekte

Geowissenschaften im Geographieunterricht

Suche