Katharina Weitz M.Sc.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Lehrstuhl für Multimodale Mensch-Technik Interaktion
Telefon: +49 821 598 - 2348
E-Mail:
Raum: 2015 (N)
Sprechzeiten: nach Vereinbarung
Adresse: Universitätsstraße 6a, 86159 Augsburg

Forschung

Forschungsinteressen

 

Ich bin an Forschungsthemen an der Schnittstelle Informatik/Psychologie interessiert. Meine Interessengebiete umfassen Künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen und Mensch-Computer-Interaktion.


Der Einfluss von Erklärbarkeit und Transparenz intelligenter Systeme auf das Vertrauen der Menschen ist ein zentraler Punkt meiner Forschungsaktivitäten. Ich unterstütze einen menschenzentrierten Umgang mit künstlicher Intelligenz und unterstütze daher Claire und die Ethik-Leitlinien für eine vertrauenswürdige KI der Europäischen Kommission.


Neben meiner Forschungstätigkeit ist mir die Vermittlung von Forschungswissen an die breite Öffentlichkeit in Form von Vorträgen, Workshops und Ausstellungen ein wichtiges Anliegen.

Werdegang

Ich absolvierte eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin und war mehrere Jahre als Erzieherin im Kindergarten, der Offenen Ganztagesschule und in der Arbeit mit jungen Erwachsenen in der Jugendhilfe tätig, bevor ich an der Universität Bamberg Computing in the Humanities (Angewandte Informatik) (M.Sc.) und Psychologie (M.Sc.) studierte. Im Rahmen meines Studiums forschte ich am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt sowie am Fraunhofer Institut IIS.

 


Ich war Stipendiatin des Aufstiegsstipendiums der Stiftung für Begabtenförderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Für meine Masterarbeit in Psychologie wurde ich mit dem PUSh Award (Preis der Universitätsfrauenbeauftragten für Studentinnen mit hervorragenden Leistungen) der Universität Bamberg ausgezeichnet.

Lehre

Abschlussarbeiten

Du möchtest dich in deiner Abschlussarbeit mit KI und menschzentrierter künstlicher Intelligenz beschäftigen?
Du hast Interesse an klassischen oder aktuellen Machine Learning Methoden?
Du möchtest einen Beitrag leisten, um KI Systeme vertrauensvoller zu gestalten?

 

Folgende Themen sind derzeit zu vergeben:

  • Human-Centered AI
  • In AI we trust? Mentale Modelle von Nutzern über KI
  • KI und Fairness

Du hast eine eigene Idee zum Thema Menschzentrierte KI oder Erklärbare KI? Melde dich bei mir mit einer kurzen Information über dich und deine Schwerpunkte im Studium. Das Thema wird dann individuell auf deine Kenntnisse und Interessen abgestimmt.

 

Die Abschlussarbeit kann auf Englisch oder Deutsch geschrieben werden.

 

Veranstaltungen

WS 2020/2021

Master: Menschzentrierte KI (Seminar)

 

Master Elite: Menschzentrierte KI (Seminar)

 

SoSe 2020

Master Elite: Human-Computer Interaction (Vorlesung & Übung)

Vorträge

2020

Weitz, K. (2020). PRIVACY ON STAND BY? Impulsvortrag mit anschließender öffentlicher Diskussion mit den Künstler:innen Yu Zhang und Matthew Mosher im Rahmen der Veranstaltung „DIGITAL SPRING Festival“, 21.03.2020, Salzburg. --ausgefallen aufgrund der Corona Pandemie—

 

2019

André, E., Weitz, K. (2019). Künstliche Intelligenz...und ich? Öffentliche Diskussion mit Wissenschaftsminister Bernd Sibler im Rahmen der Veranstaltung „Siblers Denkräume“, 03.12.2019, Augsburg.

 

Weitz, K. (2019). Was „denkt“ Künstliche Intelligenz? Wie wir sichtbar machen, wie intelligent KI wirklich ist. Science Slam Vortrag beim turmdersinne Symposium, 12.10.2019, Fürth.

 

André, E., Weitz. K., Weber, K., & Janowski, K. (2019) Sind Computer schlauer als wir?. Vortrag mit Live Demo im Rahmen der Kinderuni, 05.07.2019, Augsburg.

 

Weitz, K. (2019). Genial naiv. Wie schlau ist künstliche Intelligenz?. Vortrag im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2019 im Deutschen Museum, 02.06.2019, München.

 

Weitz, K. (2019). Gotta catch ‘em all! Wenn die KI zum Pokemontrainer wird. Vortrag im Rahmen des Girls‘ Day im Deutschen Museum, 28.03.2019, München.

 

2018

Weitz, K. (2018). Lachst du noch oder weinst du schon? Worauf neuronale Netze achten, wenn sie uns anschauen. Vortrag beim ScienceSlam des Zentrums Digitalisierung.Bayern (ZD.B), 21.11.2018, München.

 

2017

Schmid, U., & Weitz, K. (2017). Elementarinformatik als Brücke zwischen Mediennutzung und Informatik. Vom "Was muss ich drücken?" zum "Wie funktioniert das?" in der Vor- und Grundschule. Vortrag am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, 26.09.2017, Hamburg.

 

2016

Schmid, U., Knauf, D., Gärtig-Daugs, A., Weitz, K., Wolking, M., & Steinhäuser, A. (2016). Elementarinformatik. Präsentation der Experimentierkiste Informatik am Bamberger Medienbildungstag "Medienbildung 4.0", 23.07.2016, Bamberg.

 

2015

Weitz, K., & Schmid U. (2015). Informatik - eine kleine Einführung. Vortrag an der Caritas Fachakademie für Sozialpädagogik, 13.11.2015, Bamberg.

 

Schmid, U., & Weitz, K. (2015). Experimentierkiste Informatik. Informatik in Vor- und Grundschule. Vortrag im Rahmen der Kultur.Projekte - Die Vorstellungsrunde, 19.10.2015, Bamberg.

 

Schmid, U., & Grell, F., unterstützt durch Gärtig-Daugs, A., Förtsch, S., Wolking, M., & Weitz, K. (2015). Mobile Informatikwerkstatt für Vor- und Grundschule. Vorstellung der Projektplanung „Experimentierkiste Informatik“ bei der Hermann-Gutmann-Stiftung, 10.3.2015, Bamberg.

 

 

Projekte

Claude Toussaint

Das Ziel des Projekts VIVA ist die Entwicklung eines vertrauenswürdigen, lebendigen sozialen Roboters, der von Nutzern im privaten Umfeld als attraktive Bereicherung empfunden wird. Der Roboter soll das persönliche emotionale, psychologische Wohlbefinden der Nutzer verbessern und sie bei der Pflege von Sozialkontakten unterstützen.

 

Projektwebseite

 

Projektinformationen beim BMBF

Publikationen

Katharina Weitz
2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016

2020

Katharina Weitz, Dominik Schiller, Ruben Schlagowski, Tobias Huber and Elisabeth André. in press. "Let me explain!": exploring the potential of virtual agents in explainable AI interaction design. DOI: 10.1007/s12193-020-00332-0
PDF | BibTeX | RIS | DOI

Teena Hassan, Dominik Seuß, Johannes Wollenberg, Katharina Weitz, Miriam Kunz, Stefan Lautenbacher, Jens-Uwe Garbas and Ute Schmid. in press. Automatic detection of pain from facial expressions: a survey. DOI: 10.1109/TPAMI.2019.2958341
PDF | BibTeX | RIS | DOI | URL

Tobias Huber, Katharina Weitz, Elisabeth André and Ofra Amir. 2020. Local and global explanations of agent behavior: integrating strategy summaries with saliency maps.

Klaus Weber, Kathrin Janowski, Niklas Rach, Katharina Weitz, Wolfgang Minker, Stefan Ultes and Elisabeth André. in press. Predicting persuasive effectiveness for multimodal behavior adaptation using bipolar weighted argument graphs.
PDF | BibTeX | RIS

Katharina Weitz. 2020. Was "denkt" Künstliche Intelligenz? Wie wir sichtbar machen, wie intelligent KI wirklich ist. DOI: 10.1007/978-3-662-61570-6_5
BibTeX | RIS | DOI

2019

Katharina Weitz, Dominik Schiller, Ruben Schlagowski, Tobias Huber and Elisabeth André. 2019. "Do you trust me?" Increasing user-trust by integrating virtual agents in explainable AI interaction design. DOI: 10.1145/3308532.3329441
PDF | BibTeX | RIS | DOI

Ilhan Aslan, Katharina Weitz, Ruben Schlagowski, Simon Flutura, Susana Garcia Valesco, Marius Pfeil and Elisabeth André. 2019. Creativity support and multimodal pen-based interaction. DOI: 10.1145/3340555.3353738
PDF | BibTeX | RIS | DOI

Katharina Weitz, Teena Hassan, Ute Schmid and Jens-Uwe Garbas. 2019. Deep-learned faces of pain and emotions: elucidating the differences of facial expressions with the help of explainable AI methods = Tief erlernte Gesichter von Schmerz und Emotionen: Aufklärung der Unterschiede von Gesichtsausdrücken mithilfe erklärbarer KI-Methoden. DOI: 10.1515/teme-2019-0024
PDF | BibTeX | RIS | DOI

Dominik Schiller, Katharina Weitz, Kathrin Janowski and Elisabeth André. 2019. Human-inspired socially-aware interfaces. DOI: 10.1007/978-3-030-34500-6_2
PDF | BibTeX | RIS | DOI

Ute Schmid, Michael Siebers and Katharina Weitz. 2019. Künstliche Intelligenz selber programmieren für Dummies Junior.
BibTeX | RIS

Björn Petrak, Katharina Weitz, Ilhan Aslan and Elisabeth André. 2019. Let me show you your new home: studying the effect of proxemic-awareness of robots on users' first impressions.
PDF | BibTeX | RIS

Katharina Weitz and Elisabeth André. 2019. Should we (dis)trust robots? Developing responsible AI using cognitive and affective human-robot trust.
PDF | BibTeX | RIS

Katharina Weitz, Florian Johren, Lukas Seifert, Sha Li, Jiexin Zhou, Oliver Posegga and Peter A. Gloor. 2019. The Bezos-Gate: exploring the online content of the Washington Post. DOI: 10.1007/978-3-030-17238-1_4
BibTeX | RIS | DOI

2018

Katharina Weitz. 2018. Applying explainable artificial intelligence for deep learning networks to decode facial expressions of pain and emotions.
PDF | BibTeX | RIS

Ute Schmid, Katharina Weitz and Anja Gärtig-Daugs. 2018. Informatik in der Grundschule: eine informatisch-pädagogische Perspektive auf informatikdidaktische Konzepte. DOI: 10.1007/s00287-018-1103-4
PDF | BibTeX | RIS | DOI

Katharina Weitz, Teena Hassan, Ute Schmid and Jens-Uwe Garbas. 2018. Towards explaining deep learning networks to distinguish facial expressions of pain and emotions.
PDF | BibTeX | RIS | URL

2017

Katharina Weitz, Anja Gärtig-Daugs, Daniel Knauf and Ute Schmid. 2017. Computer science in early childhood education: pedagogical beliefs and perceived self-confidence in preschool teachers. DOI: 10.1145/3137065.3144573
PDF | BibTeX | RIS | DOI

Katharina Weitz. 2017. Creativity and intelligence in brains and machines: from individuals to societies; post-event report about the GK sponsored Interdisciplinary College 2017 (IK2017). DOI: 10.1007/s10339-017-0845-2
BibTeX | RIS | DOI

Katharina Weitz. 2017. Individual effects of sleep deprivation: influence of personality factors on subjective fatigue and cognitive performance.
BibTeX | RIS

Ute Schmid and Katharina Weitz. 2017. Referate präsentieren mit PowerPoint für Dummies Junior.
BibTeX | RIS

Katharina Weitz, Astrid Schuetz, Christian Mühl and Daniel Aeschbach. 2017. Sleep deprivation and personality - impact on simple and complex cognitive tasks.
PDF | BibTeX | RIS

2016

Anja Gärtig-Daugs, Katharina Weitz, Maike Wolking and Ute Schmid. 2016. Computer science experimenter's kit for use in preschool and primary school. DOI: 10.1145/2978249.2978258
PDF | BibTeX | RIS | DOI

Suche