Werkstattgespräche: Digitalisierung von Recht und Rechtswissenschaft

Wie verändert die stetig fortschreitende digitale Transformation das Recht? Drei Werkstattgespräche widmen sich im Wintersemester 2022/23 aus unterschiedlichen Perspektiven den Herausforderung der Digitalisierung für das Rechtssystem und in der Folge auch für Forschung und Lehre des Rechts.

Die Werkstattgespräche bieten Angehörigen der Juristischen Fakultät und Mitgliedern der Juristischen Gesellschaft Augsburg e.V. Gelegenheit zum rechtswissenschaftlichen Austausch.

 

Termine:

Mittwochs – jeweils von 12:00 Uhr bis 13:15 Uhr

  • 09.11.2022
    Praxisperspektiven auf Forschung und Lehre zum Recht der Digitalisierung
    RA Dr. Andreas Katzer | Partner bei Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB
    RA Dr. Sebastian Kraska | Gesellschafter und Geschäftsführer IITR Datenschutz GmbH
  • 14.12.2022
    Das Internationale Privatrecht der Digitalisierung
    Prof. Dr. Tobias Lutzi, LL.M., M.Jur. | Universität Augsburg
  • 01.02.2023
    Digitalisierung und Recht – Alles neu oder nur alter Wein in neuen Schläuchen?
    Prof. Dr. Benedikt Buchner, LL.M. (UCLA) | Universität Augsburg

 

Veranstaltungsort:

Sitzungssaal 1015
und online via Zoom | Meeting- ID: 675 4667 4688 | Kenncode: $=XT4^

 

Flyer zur Veranstaltung

© Universität Augsburg

Suche