Stundenplanung im Sommersemester 2022

Stundenpläne für das Sommersemester 2022

Hier finden Sie die Stundenpläne für das Sommersemester 2022. Während der Vorlesungszeit werden wir Sie über etwaige Änderungen über Digicampus informieren. Alle Pflichtvorlesungen werden in Präsenz angeboten. Auch die Wahlveranstaltungen, Fallbesprechungen und die Veranstaltungen der Fremdsprachigen Rechtsausbildung werden in Präsenz geplant. Prüfungen sind in Präsenz zulässig.

Fallbesprechungen

Im Sommersemester 2022 können die Fallbesprechungen wieder in Präsenz angeboten werden. Die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den jeweiligen Fallbesprechungen ist beschränkt.
Detaillierte Informationen zur Anmeldung (hierfür ist während der ersten Vorlesungswoche eine Priorisierung über Digicampus erforderlich!) finden Sie unten auf dieser Seite.

Schwerpunktstudium

Auf der Seite des Schwerpunktstudiums stellen wir Ihnen die neun Schwerpunktbereiche vor.

In kurzen Videos verschaffen Ihnen die Professorinnen, Professoren und Studierende einen Ein- und Überblick über die Inhalte und erleichtern Ihnen die Entscheidung für einen Schwerpunkt.

Allgemeine Informationen rund um das Studium im Sommersemester 2022 (Stand: 8. April 2022)

Die rechtlichen Rahmenbedingungen erlauben uns, alle Veranstaltungen des Sommersemesters 2022 in Präsenz anzubieten. Hybride Angebote sind nur im Rahmen des Examinatoriums vorgesehen.   

Bei der Stundenplanung des Sommersemesters 2022 haben wir Fahrzeiten zwischen der Universität und Ihrem Wohnort berücksichtigt. Die meisten Veranstaltungen beginnen um 10.00 Uhr. Die Schwerpunktveranstaltungen sind auf zwei Tage verblockt. Universitätsweit einheitliche Zeitslots ermöglichen weiterhin die Abstimmung mit den Angeboten der anderen Fakultäten. Mit Aufenthaltsmöglichkeiten im Fakultätsgebäude lassen sich Zeiten an der Universität gut überbrücken.

Zur Überbrückung von Wartezeiten stehen während des Semesters zwei Seminarräume (neben den Arbeitsplätzen in der Bibliothek) zur Verfügung.

Der Besuch der Präsenzveranstaltungen ist nicht mehr   abhängig von einem negativen Testergebnis, einer doppelten Impfung oder vom Nachweis der Genesung. Wir bitten Sie, bei Vorliegen von Erkältungssymptomen von einem Besuch der Veranstaltungen abzusehen.

In allen Gebäuden und geschlossenen Räumen gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP-2-Maske (Maskenpflicht). Die Maskenpflicht gilt nicht am festen Sitzplatz, soweit zuverlässig ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen gewahrt wird (Stand April 2022). Somit werden die großen Veranstaltungen in den meisten Fällen mit Maskenpflicht durchgeführt werden. Bei Prüfungen gilt am Sitzplatz weiterhin die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

Die Fallbesprechungen werden in Präsenz angeboten.

  • Um die Kommunikation zu fördern, ist die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den jeweiligen Fallbesprechungen beschränkt.
  • Sie können sich im Rahmen eines sog. „Priorisierungsverfahrens“ bei Digicampus frei für den Wochentag und den Zeitpunkt Ihrer Fallbesprechung entscheiden. Dieses „Priorisierungsverfahren“ wird in der ersten Woche der Vorlesungszeit durchgeführt (zunächst für die Fallbesprechungen im Bürgerlichen Recht, dann für die Fallbesprechungen im Öffentlichen Recht, zuletzt für die Fallbesprechungen im Strafrecht). Informationen zum „Priorisierungsverfahren“ erhalten Sie unten unter dem Reiter „Digicampus“.
  • Die Fallbesprechungen starten in der zweiten Woche der Vorlesungszeit.

Die Anmeldung zu den Fallbesprechungen erfolgt im digicampus.

Wo Sie diesen finden, was eine sogenannte Priorisierung ist und und wie sich sich zu den Fallbesprechungen anmelden können erfahren Sie in folgendem Video:

 

 

Der Hauptkurs hat Mitte September begonnen und wird im Sommersemester 2022 hybrid fortgesetzt.

Die Klausurbesprechungen im Rahmen des Klausurenkurses finden weiterhin digital statt; die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten ausführliche Lösungshinweise für das Selbststudium.

Die Korrektur der Klausuren im Rahmen des Klausurenkurses wird beschleunigt.

Im Rahmen des Klausurenkurses können jeden Freitag fünfstündige Originalklausuren in Präsenz geschrieben werden.

 

Über den Newsletter des Examinatoriums bleiben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer jedenfalls auf dem aktuellen Stand.
Die An- sowie Abmeldung für den Newsletter ist über den nachstehenden Link möglich.

 

Newsletter Examinatorium

Den Großteil der Veranstaltungen, die wir im Rahmen der „Fremdsprachigen Rechtsausbildung“ anbieten, werden wir in Präsenz durchführen. Die Teilnehmerzahl der kleinen Gruppen wird 20 Studierende nur selten überschreiten.

 

Infos zur Fremdsprachigen Rechtwissenschaftlichen Ausbildung

Veranstaltungen zum Erwerb sog. „Schlüsselqualifikationen“ leben von der Interaktion in Kleingruppen. Ein Angebot für die hierzu erforderliche große Anzahl an Veranstaltungen wird im Sommersemester 2022 noch nicht gänzlich möglich sein. Dennoch wollen wir Ihnen auch im Sommersemester 2022 die Teilnahme an einer Veranstaltung in diesem Bereich ermöglichen.

Die Veranstaltung „Mediation“ wird auf drei Säulen basieren:

  • 1. Säule:
    Auftaktveranstaltung am Freitag, 17. Juni 2022, 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr in Präsenz (Hörsaal 1009).
  • 2. Säule: Skript und Tutorials
    In einem zweiten Schritt wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ab 20. Juni 2022 über Digicampus ein Skript zur Veranstaltung „Mediation“ zur Verfügung stehen. Im weiteren Verlauf des Sommersemesters folgen in regelmäßigen Abständen mehrere Tutorials, in denen das Skript schrittweise vertieft wird. Die Tutorials werden regelmäßig auf einem Padlet hochgeladen.
  • 3. Säule:
    Praktische Umsetzung in vier inhaltsgleichen, jeweils zweistündigen Präsenzveranstaltungen am Freitag 15. Juli (Gruppe 1: 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr; Gruppe 2: 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr) oder am Samstag 16. Juli 2022 (Gruppe 3: 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr sowie Gruppe 4: 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr).

Organisatorisches:

  • Der Zeitraum für die Anmeldung bei Digicampus: 16. Mai 2022 bis 10. Juni 2022.
  • Die Möglichkeit zur Teilnahme haben (angemeldete) Studierende ab dem vierten Fachsemester.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt.
  • Für die Teilnahmebestätigung ist der Besuch der Auftaktveranstaltung am 18. Juni 2022 sowie der Besuch einer der vier Abschlussveranstaltungen am 15. Juli 2022 bzw. am 16. Juli 2022 erforderlich (entschuldigtes Fehlen kann nicht berücksichtigt werden).
  • Die Veranstaltung wird auch im kommenden Wintersemester wieder angeboten.
  • Der Nachweis über den Besuch einer Veranstaltung zum Erwerb sog. „Schlüsselqualifikationen“ ist keine Voraussetzung für die Teilnahme am staatlichen Prüfungsteil der Ersten Juristischen Prüfung. Der Nachweis muss vielmehr bis zur mündlichen Universitätsabschlussprüfung erfolgen.
  • Dozentin: Frau RAin Dr. Susanne Kobor

Ständig aktualisiert: Schwerpunktseminare und propädeutische Seminare

(Angewandte Filter: Semester: SS 2022 | Institutionen: Juristische Fakultät | Vorlesungsarten: Seminar, Proseminar)
Name Dozent Semester Typ
Propädeutisches Blockseminar zum Thema Stellvertretung und Geschäftsfähigkeit Sahin

Berna Sahin

Sommersemester 2022 Proseminar
Internationales Blockseminar zum Thema Priorisierung und Zwang im Medizinrecht (SP VI, IX) Klose

Martin Klose,

Neuner

Jörg Neuner

Sommersemester 2022 Seminar
Deutsch-ungarisches strafrechtshistorisches Seminar (propädeutisches Seminar): Strafrecht in den Diktaturen des 20. Jahrhunderts Koch

Arnd Koch

Sommersemester 2022 Proseminar
SP-Seminar: Die Todesstrafe - Historische, strafrechtliche, europa- und völkerrechtliche Aspekte (SP V, IX) Koch

Arnd Koch

Sommersemester 2022 Seminar
Historisch-vergleichendes Seminar zum Erbrecht (SP I, IX) Hellwege

Phillip Hellwege,

Thierer

Bernhard Thierer

Sommersemester 2022 Seminar
Europäisches Strafrecht Petrus

Szabolcs Petrus

Sommersemester 2022 Proseminar
Täterschafts- und Teilnahmeprobleme Wachter

Matthias Wachter

Sommersemester 2022 Proseminar
Theorie und Geschichte wissenschaftlicher Kriminalpolitik Kubiciel

Michael Kubiciel

Sommersemester 2022 Seminar
Rechtsfragen der Digitalisierung - IP und IT Buchner

Benedikt Buchner

Sommersemester 2022 Seminar
Propädeutisches Seminar zum Thema Verfassungskonflikte polarisierter Gesellschaften (SP I) Wolff

Daniel Wolff

Sommersemester 2022 Proseminar
Seminar im SP VIII Maute

Lena Maute,

Weber

Klaus Weber

Sommersemester 2022 Seminar
Propädeutisches und SP-Seminar "Rechtsfragen der COVID-19-Pandemie" (SP IV, VI) Wollenschläger

Ferdinand Wollenschläger,

Sahin

Samed Sahin

Sommersemester 2022 Proseminar
"Verbraucherprivatrecht in der digitalen Welt" (SEMINAR: SP I und weitere) Kreutz

Peter Kreutz

Sommersemester 2022 Seminar
Aktuelle Entwicklungen im EU-Gesundheitsrecht Jung

Franziska Jung,

Gassner

Ulrich Gassner

Sommersemester 2022 Seminar
Schwerpunktseminar "Aktuelle Einflüsse des europäischen Arbeitsrechts" Benecke

Martina Benecke

Sommersemester 2022 Seminar
Der Ukrainekonflikt als Bewährungsprobe für das Völkerrecht (SP I) Rensmann

Thilo Rensmann

Sommersemester 2022 Seminar
Propädeutisches Seminar zum Gesellschafts-, Bank- und Kapitalmarktrecht Manhardt

Tobias Manhardt,

Wolf

Lisa Wolf

Sommersemester 2022 Proseminar
Blockseminar Bank- und Kapitalmarktrecht, Gesellschaftsrecht, Rechtsvergleichung (SP I, III, VII, VIII + ReWi) Möllers

Thomas Möllers,

Kolbe

Christian Kolbe

Sommersemester 2022 Seminar
Proseminar "Algorithmische Transformation des Rechts" Borchert

Sophie Borchert

Sommersemester 2022 Proseminar
Grundsatzfragen des Steuerrechts (SP II) Rasch

Stephan Rasch,

Kirchhof

Gregor Kirchhof

Sommersemester 2022 Seminar
Rechtliche Grundlagen der Europäischen Zentralbank Habereder

Tim Habereder

Sommersemester 2022 Proseminar
Gesellschaftsrechtliche und arbeitsrechtliche Fragen beim Unternehmenskauf (SP III, VII + ReWi) Kort

Michael Kort

Sommersemester 2022 Seminar
Transparenz und Open Data Rossi

Matthias Rossi

Sommersemester 2022 Seminar
Datenverarbeitung durch Sicherheitsbehörden im freiheitlichen Rechtsstaat Rossi

Matthias Rossi

Sommersemester 2022 Seminar
Aktuelle Fragen im Gesellschaftsrecht: Verantwortung, Haftung und Digitalisierung (SP II, III, VII + ReWi) Koch

Raphael Koch

Sommersemester 2022 Seminar
Einführung in das japanische Recht Schön

Oliver Schön

Sommersemester 2022 Proseminar
Digitalisierung und Künstliche Intelligenz im Straf- und Strafverfahrensrecht, SP V Kaspar

Johannes Kaspar,

Christoph

Stephan Christoph

Sommersemester 2022 Seminar
Rechtsgeschichte Sektion 2 "Geschichte des Bezirks Schwaben" Becker

Christoph Becker

Sommersemester 2022 Seminar
Rechtsgeschichte Sektion 1 "Codification. New Form or New Content?" Becker

Christoph Becker

Sommersemester 2022 Seminar
Schwerpunktbereichsseminar Baustelle Strafrecht Kasiske

Peter Kasiske

Sommersemester 2022 Seminar

(Angewandte Filter: Semester: WS 2022/23 | Institutionen: Juristische Fakultät | Vorlesungsarten: Seminar, Proseminar)
Name Dozent Semester Typ
Propädeutisches/SP-Seminar "Verfassungskonflikte polarisierter Gesellschaften" (SP I, IV) Wolff

Daniel Wolff

Wintersemester 2022/23 Proseminar
Zivilrechtsvereinheitlichung einst und heute. Wege zu einem Europäischen Zivilrecht (SP I, IX sowie ReWi) Kreutz

Peter Kreutz

Wintersemester 2022/23 Seminar
Seminar Gesellschafts-, Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Kartellrecht (SP III, VII, VIII + ReWi) Möllers

Thomas Möllers,

Wolf

Lea Wolf

Wintersemester 2022/23 Seminar
Seminar im Umsatzsteuerrecht, SP II Zugmaier

Oliver Zugmaier

Wintersemester 2022/23 Seminar
Bauernkrieg (SP I, IX, ReWi) Becker

Christoph Becker

Wintersemester 2022/23 Seminar

Sonstiges...

Stellenausschreibungen an der Juristischen Fakultät

Hier gelangen Sie zu unseren aktuell offenen Stellen...

360°-Campus-Rundgang

Besuchen Sie unseren Campus virtuell über unseren 360°-Rundgang!

Suche