Für Studierende

Das Pflichtpraktikum bietet Ihnen die Chance, in der Ausbildungsphase Praxiserfahrungen zu sammeln und Kontakte zu knüpfen. Es hilft Ihnen, Ihr Bild zu schärfen für das, was Sie im späteren Berufsleben erwartet und trägt schon dadurch dazu bei, dass Sie dann, wenn es soweit ist, gut darauf vorbereitet sind. Praxiserfahrungen können die Vorstellungen, die man sich bei Aufnahme des Studiums von der künftigen beruflichen Tätigkeit gemacht hat, bestätigen; sie können sie aber auch relativieren oder ganz widerlegen. Jedes hat seinen Wert.

Für Unternehmen

Um eine praxisnahe Ausbildung zu gewährleisten, sieht die Prüfungsordnungen des Bachelorstudiengangs zwei Monate Pflichtpraktikum vor. Eine Aufteilung in mehrere Praktika ist möglich, jedes Einzelne sollte jedoch einen Monat nicht unterschreiten.

Suche