© Wikipedia.org

9.7.2020 | Im Wintersemester 2020/21 wird die Universität Augsburg wieder an der Philip C. Jessup International Law Moot Court Competition teilnehmen. Der Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht (Prof. Dr. Thilo Rensmann, LL.M.) sucht daher bis zum 19. August 2020 engagierte Studierende, die sich dieser Herausforderung stellen wollen.

 

Es handelt sich dabei um den weltweit größten studentischen Wettbewerb im Völkerrecht, der eine fiktive Gerichtsverhandlung vor dem Internationalen Gerichtshof simuliert. Hier finden Sie weitere Informationen zum Wettbewerb.

 

Der diesjährige Fall beschäftigt sich u.a. mit folgenden Themenkomplexen:

 

  • Globale Pandemie
  • Verpflichtungen und Reaktionen von Staaten im Hinblick auf einen Pandemie-Ausbruch
  • Zuständigkeiten des ICJ
  • Politisches Asyl für Wissenschaftler
  • Staatenverantwortlichkeit für Flugzeugexplosionen

Nähere Informationen zu den Bewerbungsmodalitäten können Sie den Info-Folien zum Download entnehmen.

Lehrstuhlinhaber
Prof. Dr. Thilo Rensmann, LL. M. - Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht

Kontakt Sekretariat:

Tel.: +49 (0) 821 598-4571

eMail: sekretariat.rensmann@jura.uni-augsburg.de

 

Sprechzeiten:

Montag: 10:00-12:00

Dienstag bis Donnerstag: 10:00-17:00

Freitag: 10:00-12:00

 

Gebäude H - Zimmer 2046

 

 

Suche