Erschienen in:

Charl Hugo/Thomas M.J. Möllers (eds.), Legality and Limitation of Powers, Nomos, Baden-Baden 2019, 267-309.

Den Beitrag im Volltext finden Sie hier: (PDF) .

 

Das Werk "Legality and Limitation of Powers" enthält die Beiträge einer gemeinsamen Konferenz über Verfassungsprinzipien und deren Ausstrahlungswirkung, die im Sommer 2017 von den Juristischen Fakultäten der Universitäten Augsburg und Johannesburg organisiert wurde. In ihrem Beitrag analysieren Wolfgang Wurmnest und Maximilian Kübler-Wachendorff den Einfluss verfassungsrechtlich geschützter Werte auf den Inhalt des international-privatrechtlichen Ordre public. Dargestellt wird nicht nur die Entwicklung in Deutschland und die Rechtsprechung deutscher Gerichte, sondern auch der Einfluss des europäischen Rechts. Ergänzt wird der Beitrag durch einen „Comment“, den Jan L. Neels und Eesa A. Fredericks verfasst haben. Dieser analysiert aus vergleichender Perspektive den Einfluss verfassungsrechtlich geschützter Werte auf den südafrikanischen Ordre-public-Vorbehalt.

Nomos Verlag
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht, Internationales Privat- und Verfahrensrecht sowie Rechtsvergleichung
Juristische Fakultät

Kontakt Sekretariat:

HINWEIS: Zurzeit sind wir ausschließlich per Mail erreichbar!

Tel.: +49 (0) 821 598-4967
Email: sekretariat.wurmnest@jura.uni-augsburg.de

 

Sprechzeiten:

Montag bis Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr

 

Hausanschrift:

Universitätsstraße 24
Gebäude H - Zimmer 1111, 1113-1115
86159 Augsburg

Suche