Erschienen in:

Ernst Karner & Barbara C. Steininger (eds.), European Tort Law 2019, De Gruyter, Berlin/Boston 2020, 205-247 (zusammen mit Merlin Gömann).

Mit ihrem Länderbericht zum deutschen Deliktsrecht des Jahres 2019 leisten die Wolfgang Wurmnest und Merlin Gömann einen Beitrag zum jährlich erscheinenden „European Tort Law Yearbook“, das Praktikern wie Wissenschaftlern einen Überblick über die Entwicklung des Schadens- und Deliktsrechts zahlreicher europäischer Rechtsordnungen geben möchte.

 

Der Beitrag enthält neben einen Blick auf das Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen vom 18. April 2019 und den Entwurf der 10. GWB-Novelle auch einen Abschnitt zur Musterfeststellungsklage und deren Anwendung auf Klagen wegen manipulierter Dieselfahrzeuge. Ferner werden wichtige BGH-Entscheidungen sowie Urteile der Instanzgerichte dargestellt und eingeordnet. Der Beitrag schließt mit einer Übersicht über die wichtigste im Jahre 2019 erschienene Literatur zum Delikts- und Schadensrecht sowie der Besprechung einiger haftungsrechtlicher Monographien abgerundet.

De Gruyter Verlag
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht, Internationales Privat- und Verfahrensrecht sowie Rechtsvergleichung
Juristische Fakultät

Kontakt Sekretariat:

HINWEIS: Zurzeit sind wir ausschließlich per Mail erreichbar!

Tel.: +49 (0) 821 598-4967
Email: sekretariat.wurmnest@jura.uni-augsburg.de

 

Sprechzeiten:

Montag bis Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr

 

Hausanschrift:

Universitätsstraße 24
Gebäude H - Zimmer 1111, 1113-1115
86159 Augsburg

Suche