Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d)

An der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg ist an der Professur für Öffentliches Recht (Prof. Dr. Ulrich M. Gassner) ab 1. April 2020 eine Stelle für eine

wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d)

zu besetzen. Der Arbeitsumfang beträgt 40-80 Stunden im Monat.

 

Bewerber*innen werden vor allem mit Projekten im Medizinprodukterecht befasst sein. Zu den Aufgaben zählen die Unterstützung in der Forschung und die Betreuung von Publikationen.

 

Einstellungsvoraussetzung ist ein mit mindestens der Note „befriedigend“ abgeschlossenes juristisches Staatsexamen. Interesse und Freude an wissenschaftlicher Arbeit im Gesundheitsrecht werden erwartet.

 

Die Universität Augsburg hat sich zum Ziel gesetzt, den Anteil weiblicher Beschäftigter bei ihren Beschäftigten zu erhöhen und fordert Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

 

Eine aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, sonstige Zeugnisse, Notenübersicht aus Studis, Urkunden etc.) per E-Mail als ein PDF-Dokument

bis spätestens 15. Februar 2020 erbeten an

Herrn Professor Dr. Ulrich M. Gassner ulrich.gassner@jura.uni-augsburg.de.

Suche