Die initiale Anschubfinanzierung eines Projekts oder Zwischenfinanzierung eines laufenden Projekts stellt eine Kurzzeitförderung von ausgewählten und vielversprechenden internen Projekten dar, die kurz vor einer möglichen Drittmittelförderung stehen. Dadurch sollen innovative Projekte angeschoben und die Antragstellung erleichtert  oder kurze Finanzierungslücken zwischen Förderungen überbrückt werden. Ebenso kann für innovative Projekte die Phase einer Methodenetablierung gefördert werden, um eine nachfolgende Drittmittelförderung zu erleichtern.

 

Es handelt sich bei dieser Förderlinie um eine kurzfristige Förderung mit einer Laufzeit von 6 bis 12 Monaten. In begründeten Ausnahmefällen kann eine Verlängerung von 6 Monaten beantragt werden.

Die Fördersumme umfasst Personal- wie auch Sachmittelzuschüsse bis maximal 50.000 €, davon maximal 30.000 € für Personal und maximal 20.000 € Sachmittel mit Projektbezug.

 

Einzureichen ist eine Projektskizze mit einem Arbeits- bzw. Meilensteinplan und einem begründeten Finanzplan, der klare Ziele definiert und eine langfristige Forschungsstrategie aufgezeigt. Es soll außerdem dargelegt werden, welche Drittmittelfinanzierung nach Ablauf der Förderung angestrebt wird.

 

Der Antrag muss bis zum

22. März 2020

 

im Dekanat der Medizinischen Fakultät vorliegen. Bitte reichen Sie die Unterlagen elektronisch unter folgender E-Mail Adresse ein: romina.dintner@med.uni-augsburg.de.

 

Eine Jury bewertet die eingehenden Anträge und spricht eine Empfehlung an den Fakultätsrat aus. Der Fakultätsrat trifft die Entscheidung über eine Förderung.

Ansprechpartnerin

Dr. Romina Dintner
Forschung und Nachwuchsentwicklung
Dekanat

Suche