News filtern
Sortieren nach
Wird geladen ...
14. Oktober 2021

Patienteninformationstag Neurodermitis ging in Runde 3

Am 12. Oktober 2021 fand im Nachklang des Welt-Neurodermitis-Tages der 3. „Patienteninformationstag Neurodermitis“ des Lehrstuhls für Umweltmedizin der Universität Augsburg statt. Die Veranstaltung ging – unterstützt durch den Förderverein GEWISA e.V. – auch in diesem Jahr als kostenlose Online-Veranstaltung an den Start.

Weiterlesen
25. Juni 2021

Vorstand für das Zentrum für Klimaresilienz

Für das im Dezember 2020 neu gegründete Zentrum für Klimaresilienz hat die Universität einen fünfköpfigen Gründungsvorstand berufen. Dieser baut zusammen mit der Geschäftsstelle die Struktur und die Forschungsaktivitäten zum Umgang mit den Auswirkungen des Klimawandels weiter aus. Bestehende Expertise wird dabei mit zehn zusätzlichen Professuren erweitert.

Weiterlesen
14. Mai 2021

Was der Klimawandel mit uns macht

Die Auswirkungen der globalen Klima- und Umweltkrise sind inzwischen immer stärker zu spüren. Mit ihrem Buch „Überhitzt: Die Folgen des Klimawandels für unsere Gesundheit. Was wir tun können“ zeigen die Augsburger Umweltmedizinerin Claudia Traidl-Hoffmann und die Publizistin Katja Trippel anschaulich, wie Klimawandel auch unmittelbar unsere Gesundheit betrifft, körperlich wie seelisch.

Weiterlesen
30. April 2021

Personalisierte Präzisionsmedizin zur Behandlung von COVID-19

Eine schwere Verlaufsform von COVID-19 steht nachweislich mit einem sogenannten Zytokinsturm in Zusammenhang. Zwei deutlich unterscheidbare Typen dieser überschießenden Immunreaktion haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vom Lehrstuhl für Umweltmedizin der Universität Augsburg und der Pariser Sorbonne Université jüngst in einer Studie identifiziert.

Weiterlesen

Suche