Erläuterung

Innovative Lehrprojekte in der Aus-, Weiter- und Fortbildung in den Gesundheitsberufen sind ein wichtiger Motor für die Weiterentwicklung von Lehren und Prüfen.

Wie bei allen Projekten, ist es hilfreich, wenn die Konzeption, Durchführung, Evaluation und Weiterentwicklung durch Expertinnen und Experten und Kolleginnen und Kollegen begleitet werden kann. Diese Möglichkeit können wir Ihnen, z.B. durch die Teilnahme an der Vertiefungsstufe im Verbund des Kompetenznetzes Medizinlehre Bayern bieten.
Die Projekte können dabei sowohl die studentische Lehre als auch Lehrveranstaltungen in der Weiter- und Fortbildung, sowie in anderen Gesundheitsberufen betreffen.
Das betrifft nicht nur die reine Konzeption und Planung, sondern auch die Evaluation und wissenschaftliche Auseinandersetzung mit diesem Projekt.

Vertiefungsstufe

Die Vertiefungsstufe im Verbund des Kompetenznetz Medizinlehre Bayern ist ein longitudinales (ca. 1 Jahr) begleitendes Programm in dessen Mittelpunkt die Lehrenden mit Ihren Lehrprojekten stehen.
In einer Gruppe von Lehrenden aus verschiedenen Standorten in Bayern werden Sie individuell bei der Planung, Umsetzung und Auswertung eines Lehrprojekts begleitet. Neben einer Projektbetreuung vor Ort, stehen Ihnen Mentorinnen und Mentoren aus dem Verbund zur Verfügung. Sie erhalten die Möglichkeit Ihr eigenes Academic Teaching Portfolio anzufertigen und regelmäßiges individuelles Feedback zu bekommen. Außerdem können Sie sich mit Kolleginnen und Kollegen von verschiedenen Standorten austauschen.
Im Rahmen des Programms gibt es drei Präsenzveranstaltungen mit allen Teilnehmenden: (1) gemeinsames Kick-off ; (2) Projektwerkstatt und (3) Projekt-Evaluation.
Das Programm schließt damit ab, dass Sie Ihr Lehrprojekt am Bayerischen Tag der Lehre in der Medizin öffentlich präsentieren und diskutieren.
Nach dem erfolgreichen Abschluss der Vertiefungsstufe erhalten Sie das Zertifikat Medizindidaktik der Bayerischen Universitäten auf dem Niveau Vertiefungsstufe. Dieses Zertifikat entspricht dem Mindestumfang der bundesweit geforderten Medizindidaktischen Qualifikation II (MQ II) des MedizinDidakikNetzes (MDN), einer Arbeitsgruppe des Medizinischen Fakultätentages (MFT).

Kontakt

Sie planen ein Lehrprojekt oder möchten ein bestehendes Konzept neugestalten?

Sie haben Interesse daran, sich auch wissenschaftlich mit einem Lehrprojekt auseinanderzusetzen?

Kontaktieren Sie uns gerne per Mail– wir beraten Sie gerne und klären mit Ihnen gemeinsam, wie Sie dabei begleitet werden können.

Suche