Im Zuge der Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Epidemie wird der diesjährige SchülerInfoTag der Universität Augsburg wie andere Großveranstaltungen abgesagt. Am Samstag, 28. März, findet von 14 bis 15 Uhr der Vortrag zum Modellstudiengang Humanmedizin virtuell statt. Über die Plattform Zoom können Sie an einem virtuellen Meeting teilnehmen, bei dem neben der Präsentation auch Chat-Fragen möglich sind.

Die wichtigsten Fragen und Antworten werden im Nachgang zur Veranstaltung auf dieser Seite veröffentlicht werden.

 

Informationen zum Zoom-Meeting:

 

Zoom-Meeting beitreten:
https://zoom.us/j/185411808?pwd=Zm9peGtEQnl6dFYrRDgzcWJLMHorQT09

Meeting-ID: 185 411 808
Passwort: 029489

 

Kurzanleitung Teilnahme Zoom-Meeting

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

 

FAQ im Nachgang der Veranstaltung

Die Stiftung für Hochschulzulassung (SfH) rechnet die Abiturpunkte auf eine einheitliche Skala um.

Die Vorlesungen und Seminare finden laut den aktuellen Planungen entweder in unserem Fakultätsgebäude oder in den Hörsälen des Universitätsklinikums statt. Für einzelne Veranstaltung kann es bei den steigenden Studierendenzahlen zu einzelnem Ausweichen auf den Hauptcampus kommen.

Ja, ein FSJ (mindestens 12 Monate) kann als Praktische Tätigkeit angerechnet werden, sofern die entsprechenden Kriterien erfüllt sind. Details finden Sie in der neuen Zulassungsordnung, die nach dem 1. April 2020 veröffentlicht wird.

Sie bewerben sich bei Hochschulstart.de für die jeweiligen Quoten, eine automatische Berücksichtigung in allen Quoten durch Hochschulstart.de erfolgt nicht.

Die Bewerbungsfrist für sog. „Altabiturienten“ für das Wintersemester 2020/2021 beginnt im April und endet am 31.05.2020.

Bewerber aus dem EU-Ausland werden Inländern im Bewerbungsverfahren gleichgestellt.

Prinzipiell ist dies möglich. Im Vergleich zu traditionellen Studiengängen ist dies aufgrund der erschwerten Vergleichbarkeiten der Einzelprüfungen nur zu bestimmten Zeitpunkten möglich, so z.B. zum 5. Fachsemester.

Unser Studiengang befindet sich in der curricularen Entwicklung, ein Wahlfachangebot wird im Moment entwickelt.

Im Schnitt absolvieren unsere Studierenden 23 Präsenzstunden pro Woche.

Ja, in der vorlesungsfreien Zeit sind im Studienverlauf ggf. Praktika oder Famulaturen zu absolvieren.

Eine Bewerbung für beide Quoten ist möglich und sinnvoll.

Suche