Was ist 'Studis'?

' Studis' verwaltet Prüfungsmodule und Prüfungsleistungen der einzelnen Studierenden. Wer sich in diesem System zu einer Prüfung an- und nicht vorzeitig wieder ab-meldet, erhält für diese Prüfung eine Note. Im Falle eines Nicht-Antretens ist dies ein 'Nicht bestanden'; Ausnahmen regelt die Prüfungsordnung. Studis prüft bei der Anmeldung auch, ob sie nach den Regeln der Prüfungsordnung diesem Studierenden in seinem Studiengang überhaupt noch erlaubt ist; dabei spielt auch der Zeitpunkt des Studienbeginns eine Rolle.

 

Die Anmeldung zu den einzelnen Prüfungsmodulen erfolgt im Bereich Mathematik jeweils zweimal je zwei Wochen im Semester. Bei ' abhängigen' Modulen liegt diese Anmeldefrist etwa in der Mitte der Vorlesungszeit; beachten Sie die Ansagen der Dozenten und etwaige Ankündigungen im Internet. ' Unabhängige' Module werden im allgemeinen am Ende der Semesterferien geprüft; ihre Anmeldefrist endet circa zwei Wochen vor Beginn der Vorlesungszeit.

 
 
 

Suche