Der Jitsi Server ist ein Videokonferenz-Server, welcher auf unieigener IT-Infrastruktur betrieben wird. Zur Nutzung eignen sich am besten Chrome-basierte Browser.

 

 

  • Startbildschirm des Jitsi Video Konferenz Servers.

    Hier kann ein beliebiger Name für eine Konferenz eingegeben werden. Sollte die Konferenz schon existieren, wird der laufenden Konferenz beigetreten. Existiert die Konferenz noch nicht, wird eine neue Videokonferenz initiiert.

 

Startbildschirm des Jitsi Konferenzservers. jitsi.org

 

  • Falls die Konferenz noch nicht existiert, wird darauf hingewiesen, dass eine neue Konferenz eröffnet wird. Nur Mitglieder der Uni Augsburg können neue Konferenzen eröffnen indem sie „Ich bin der Organisator“ bestätigen. Ein Beitreten in existierende Konferenzen ist auch Externen möglich.
Bei der Eröffnung einer neuen Konferenz wird darauf hingewiesen, dass man sich mit seiner Kennung anmelden muss. jitsi.org

 

  • Beim Erstellen einer neuen Konferenz werden Sie aufgefordert sich mit Ihren Anmeldedaten der Uni (RZ-Kennung mit entsprechendem Passwort) anzumelden. Dabei muss nicht die
Anmeldung als Organisator bei der Eröffnung einer neuen Konferenz. jitsi.org

 

  • Nach dem Beitritt des Raumes kann an der Konferenz mit Bild und Ton teilgenommen werden. Dabei ist wichtig die entsprechenden Geräte für den verwendeten Browser zuzulassen. Auf dem eigenen Bild am rechten Rand der Teilnehmer, kann der Name angepasst werden.
Eröffnete Videokonferenz mit einem Teilnehmer ohne Videoübertragung. jitsi.org

 

 

  • Mehr Informationen zu jitsi finden Sie unter: jitsi.org

Suche