Kursentwicklung E-Learning-Kurs Vorbereitung auf das Staatsexamen Didaktik des Deutschen als Zweitsprache (DiDaZ)

Projektleitung: Prof.in Dr.in Kristina Peuschel, PD Dr. Gunther Dietz (Universität Augsburg)

Konsortialpartner / Leitung: Prof.in Dr.in Julia Ricart-Brede (Universität Passau), Prof.in Dr.in Tanja Rinker (Katholische Universität Eichstädt-Ingolstadt)

Projektkoordination: Ludwig Lier (Universität Augsburg)

 

  • Mittelgeber: Virtuelle Hochschule Bayern ( vhb)
  • Projektnummer: 19-II-07-16Peu1
  • Fördersumme: 49.976,00 €
  • Laufzeit: 03/2020 – 02/2021

Im Rahmen des vhb-Kursentwicklungsprojekts „Vorbereitung auf das Staatsexamen DiDaZ“ wurde am Lehrstuhl für Deutsch als Zweit- und Fremdsprache und seine Didaktik (Prof. Peuschel, Univ. Augsburg) in Kooperation mit Prof. Ricart Brede (Universität Passau) und Prof. Dr. Tanja Rinker (Katholische Universität Eichstädt-Ingolstadt) ein  Online-Kurs zur Vorbereitung auf das bayerische Staatsexamen im Fach Deutsch als Zweitsprache erarbeitet. Es wurden Lernmodule entwickelt, die systematisch alle Themenbereiche des Kerncurriculums der LPO I (§112) abdecken und dabei zugleich auch die Neufassung der LPO I berücksichtigen, die ab 2023 in Kraft treten soll. Das Kursangebot basiert auf einem mediendidaktischen Konzept, das die Wiederholung und Vertiefung von Fachinhalten mit Hilfe verschiedener Tools und Aufgabenformate unterstützt. Außerdem erhalten die Studierenden neben automatisiertem Feedback auch Peer-Feedback sowie die Möglichkeit zur Teilnahme an Online-Kolloquien. Dieses Angebot unterstützt zukünftig die Studierenden bei der Staatsexamensvorbereitung. Der Kurs wird erstmalig im Wintersemester 2021/2022 angeboten.

 

Zum Demo-Kurs

 

Zur virtuellen Hochschule Bayern (vhb)

Suche