Lehramt Didaktik des Deutschen als Zweitsprache

Studieninformationen DiDaZ

Im Rahmen des Lehramtsstudiums an der Universität Augsburg kann das Fach DiDaZ   Didaktik des Deutschen als Zweitsprache als Unterrichtsfach, als Didaktikfach und als Erweiterungsfach studiert werden. Das Fachstudium DiDaZ im Lehramtsstudium bereitet in besonderer Weise auf den Unterricht in Klassen mit Kindern und Jugendlichen vor, die Deutsch nicht als Erstsprache sprechen. Dies betrifft nicht nur den Unterricht in Deutschklassen oder die Förderung in Intensiv- und Förderkursen, sondern ebenso den gemeinsamen Unterricht von Kindern und Jugendlichen mit mehrsprachigem Hintergrund in sprachlich heterogenen Regelklassen.

Das Studium umfasst die Teilbereiche Methodik und Didaktik (MuD), Interkulturelle Kommunikation und Spracherwerb (IKS), Sprachbeschreibung und Sprachvermittlung (SBV). Zudem besuchen Sie Sprachkurse in Partnersprachen und absolvieren die für das Lehramtsstudium notwendigen Praktika.

 

Weiterführende Hinweise zum DiDaZ-Studium an der Universität Augsburg
  • Allgemeine Informationen zum Lehramtsstudium an der Universität Augsburg erhalten Sie auf den Webseiten des ZLbiB (Zentrum für LehrerInnenbildung und interdisziplinäre Bildungsforschung). ( zum ZLbiB)
  • Fachstudienberaterin für das Fach DiDaZ in den Lehramtsstudiengängen der Universität Augsburg ist Frau Dr. Reiß-Held. ( zur Fachstudienberatung DiDaZ)

 

Bitte lesen Sie vor der persönlichen Beratung die für Ihre Fragen relevanten Online-Informationen im  Servicebereich / Links & Downloads.

Suche