Annika Becker M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Vergleichende Literaturwissenschaft / Europäische Literaturen
Telefon: +49 821 598 - 2742
E-Mail:
Raum: 4507 (D)
Adresse: Universitätsstraße 10, 86159 Augsburg

Sprechzeiten

Da derzeit alle Sprechstunden entfallen müssen, bitte um Kontakt per E-Mail.

Profil

Forschungsprojekt: Inszenierte Unzuverlässigkeit – Ein narratologisches Phänomen auf der Theaterbühne

 

Arbeitsschwerpunkte und Interessengebiete
 

  • Dramentheorie
  • Theaterwissenschaft und Theatergeschichte
  • Interdisziplinäre und transgenerische Erzähltheorie
  • Identitätskonstruktionen in Erzähltexten
  • Unreliable narration
  • Gegenwartsdramatik/ Postdramatik
  • Romandramatisierungen
  • Inszenierungsanalyse und Theatersemiotik
     

Suche