Nadja Hendriks

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Europäische Regionalgeschichte
Telefon: +49 821 598 - 3569
E-Mail:
Raum: Innocube Raum 2 (U)
Adresse: Universitätsstraße 1 a (innocube), 86159 Augsburg

Wissenschaftlicher Werdegang

  • Seit 07/2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Europäische Regionalgeschichte sowie Bayerische und Schwäbische Landesgeschichte in dem von der Leibniz-Gemeinschaft geförderten Vernetzungsprojekt „Geschichte der Nachhaltigkeit(en). Diskurse und Praktiken seit den 1970er Jahren“ des Instituts für Zeitgeschichte München-Berlin. 
  • Bearbeitung des Promotionsprojekts „'Global denken, lokal handeln?' – Nachhaltigkeit und andere Leitbilder lokaler Umweltdiskussionen in bayerischen Kommunen von 1970-2000".
  • Seit 07/2017 assoziierte Mitarbeiterin am Wissenschaftszentrum Umwelt der Universität Augsburg
  • 04/2015-06/2017 Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Europäische Regionalgeschichte sowie Bayerische und Schwäbische Landesgeschichte
  • 04/2014-08/2014 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte sowie am Lehrstuhl für Bayerische und Schwäbische Landesgeschichte

Studium

  • 10/2015-06/2017 Master of Arts Historische Wissenschaften mit dem Schwerpunkt Bayerische und Schwäbische Landesgeschichte sowie Neuere und Neueste Geschichte
  • Masterarbeit: „Die ‚jüdische‘ Seele als ‚andere‘ Seele? – Konstruktionen des ‚Jüdischen‘ im psychiatrischen Diskurs und im Spiegel von Patientenakten von 1900-1933.“
  • 10/2012-05/2016 Bachelor of Arts Geschichte sowie Anglistik/Amerikanistik
  • Bachelorarbeit: „Zwischen Stigmatisierung und Moral – Staatliche Präventionsmaßnahmen und gesellschaftliche Diskussion um Syphilis und ihre Verbreitung im Königreich Bayern von 1850-1918.“
  • 08/2014-04/2015 Auslandsstudium an der National University of Ireland in Galway

Publikationen

Lokale Interpretation eines globalen Handlungsauftrages: Deutungen "nachhaltiger Entwicklung" in bayerischen Kommunen - Eine Fallstudie, in: Wolfgang Wüst/ Gisela Drossbach (Hg.): Umwelt-, Klima- und Konsumgeschichte. Fallstudien zu Süddeutschland, Österreich und der Schweiz, Berlin 2018, S. 295-312.

 

Ein Regierungspräsident "unter schwierigen Umständen", in: Marita Krauss/ Rainer Jedlitschka (Hg.): Verwaltungselite und Region. Die Regierungspräsidenten von Schwaben 1817 bis 2017, München 2017, S. 211-220.

Mitgliedschaften

  • Seit Januar 2019 Vertreterin der Universität Augsburg im Nachhaltigkeitsbeirat der Stadt Augsburg
  • Sprecherin des Arbeitskreises für Nachhaltigkeit an der Universität Augsburg
  • Mitglied im Forum Musealisierung der Universität Augsburg
  • Mitglied im Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands

Suche