Dr. Alexander Schwinghammer

Lehrbeauftragter
Europäische Ethnologie/Volkskunde
Telefon: +49 821 598 5486
E-Mail:
Adresse: Universitätsstraße 10, 86159 Augsburg

zur person

Alexander Schwinghammer ist Kulturanthropologe und Kommunikationswissenschaftler.

 

Er lehrt und forscht als Vertretungsprofessor für Kulturgeschichte der Moderne an der Fakultät Kunst und Gestaltung der Bauhaus-Universität Weimar. Aktuell beschäftigt er sich mit Nachhaltigkeit als medienkulturelles Konfliktfeld, Zukunftsfähigkeit als kulturelle Fundamentalerfahrung der Moderne sowie soziokulturellen Fragestellungen in der Populärkultur. Studium in Gießen, Frankfurt/Main, Karlsruhe, Wien und London. Doktorate am Goldsmiths, University of London und am Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie der Goethe-Universität Frankfurt. Seine eigene disziplinäre Verortung findet sich in der empirischen Kulturwissenschaft, Cultural Studies, Kommunikationswissenschaft, Performance Studies und Sozial- und Kulturanthropologie. Seine jüngsten ethnografischen Forschungen zu Digitalisierung in Imagepolitik, Lebensmittelproduktion und Handwerklichkeit im 21. Jahrhundert haben ihn nach Großbritannien und die Niederlande geführt. 

 

Aktuelle Forschungsinteressen sind 

  • Ecopreneurship und Praktiken der Nachhaltigkeit
  • Zukunftsfähigkeit und Design
  • Materielle Kulturen des Essens und der Ernährung
  • Dokumentarische Formen in Theorie und Praxis
  • Kulturwissenschaftliche Raum-/Ortsforschung
  • Visual Culture Studies. 

 

Suche