Rubensweib 2.0 – Der korpulente Frauenkörper in den Werken der zeitgenössischen Künstler Loloi, Negron und Paramo

© Universität Augsburg

Ricarda Weidner, B.A.

Rubensweib 2.0 – Der korpulente Frauenkörper in den Werken der zeitgenössischen Künstler Loloi, Negron und Paramo

 

Die korpulente Frau ist in zeitgenössischen Kunstwerken nicht stark präsent. Dort wo sie es ist gehen die Meinungen über die Schönheit der Dargestellten und deren Zumutbarkeit für die Betrachter*innen auseinander. Mit ausgewählten Beispielen soll der künstlerischen Aussage der Werke nachgegangen werden. Dabei ist auch die Entwicklung von Schönheitsidealen und die damit verknüpfte Rolle der Kunst miteinzubeziehen.

 

Eindruck einiger Werke unter http://www.yossiloloi.com/portfolio/fullbeauty-project/

 

 

 

(Masterarbeit 2020, Betreuung: Prof. Dr. Andrea Gottdang)

Suche