Professur für Neuere deutsche Literaturwissenschaft

Die Professur vertritt das Fach Neuere deutsche Literaturwissenschaft von der Literatur der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart.

Exil- und Migrationsliteratur bilden einen Forschungsschwerpunkt der Professur, an der im Rahmen eines größeren Lehr- und Forschungsprojekts das Handbuch der deutschsprachigen Exilliteratur entstand. Ein weiterer Forschungsschwerpunkt liegt auf der deutsch-jüdischen Literatur und Geistesgeschichte seit der Haskala; ein aktuelles Kooperationsprojekt untersucht im Austausch mit Historikern aus Israel und den USA (Jüdische) Emanzipationsdiskurse im 20. Jahrhundert. Neuere Lehr- und Forschungsprojekte widmen sich im internationalen Austausch mit Partneruniversitäten der deutschsprachigen Literatur Südosteuropas.

 

Ein besonderes Anliegen der Professur gilt der Vermittlung literatur- und bildungswissenschaftlicher Fragestellungen; sie reichen von Forschungen zum Emblembuch des 17. Jahrhunderts bis zur Kinder- und Jugendliteratur der Moderne. Gemeinsam mit Museen durchgeführte Ausstellungsprojekte geben einen Einblick in aktuelle Formen der Literaturvermittlung und -präsentation, Poetik-Kollegs ermöglichen Begegnungen mit Autoren. Kooperationen mit Film-, Kunst-, Geschichts- und Erziehungswissenschaftlern vertiefen und erweitern den interdisziplinären Dialog.

 

26. November 2019

Drei abgeschlossene Promotionsprojekte an der Professur für Neuere deutsche Literaturwissenschaft

Am Freitag, 23.11.2019, konnten auf der Zentralen Promotionsfeier der Universität Augsburg drei von Frau Prof. Bettina Bannasch betreute Promotionsprojekte gefeiert werden.

26. November 2019

Vorträge, Workshops, Aktuelles...

Mehr aktuelle Meldungen aus der Professur für Neuere deutsche Literaturwissenschaft unter der Leitung von Prof. Dr. Bettina Bannasch finden Sie hier in Kürze!

Team

Unser Team im Überblick: So erreichen Sie uns – von der Professurleitung über Lehrbeauftragte bis hin zu studentischen Hilfskräften.

Forschung

Hier erhalten Sie Informationen zu laufenden und abgeschlossenen Forschungsprojekten unserer Professur.

Lehre & Studium

Auf dieser Seite finden Sie zu den angebotenen Lehrveranstaltungen der Professur, sowie einen Überblick über Informationen für ihr Studium im Fach "Neuere deutsche Literaturwissenschaft".

Unsere Neuveröffentlichungen

© Universität Augsburg

Kinder- und Jugendliteratur

Historische, erzähl- und medientheoretische, pädagogische und therapeutische Perspektiven | 2018
Bettina Bannasch und Eva Matthes (Hg.)

Waxmann
Weitere Informationen

© Universität Augsburg

Rückkehrerzählungen. Über die (Un)Möglichkeit nach 1945 in Deutschland als Jude zu leben

Literarische Erkundungen jüdischen Lebens in Deutschland nach 1945
2018
Bettina Bannasch / Michael Rupp (Hg.)
V&R unipress

Weitere Informationen

© Universität Augsburg

Darstellen, Vermitteln, Aneignen

Gegenwärtige Reflexionen des Holocaust
2018
Bettina Bannasch / Hans-Joachim Hahn (Hg.)
V&R unipress

Weitere Informationen

Neuigkeiten

22. September 2019

Zukunft der Sprache, Zukunft der Nation?

Rund 30 internationale Forscherinnen und Forscher gehen bei einer interdisziplinären Tagung vom 24. bis zum 26. September an der Universität Augsburg den Debatten um jüdische Nationalsprachen im Kontext von Mehrsprachigkeit und Nationbuilding nach.

Weiterlesen

Ansprechpartner

Professorin
Neuere Deutsche Literaturwissenschaft 2
Sekretärin
Neuere Deutsche Literaturwissenschaft 2

So erreichen Sie uns
 

Sekretariat der Professur

 

E-Mail: sekretariat.bannasch@philhist.uni-augsburg.de

Telefon: +49 (0) 821 598 5807

Raum: D 4048

 

 

 

Post- und Besucheranschrift
 

Universität Augsburg
Philologisch-Historische Fakultät
Professur für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft
Universitätsstraße 10
86159 Augsburg

 

Anreise zur Universität

 

Campus der Universität, Gebäude D5, Ebene 4

 

 

© Universität Augsburg

Suche