Dr. Ofelia Huamanchumo de la Cuba

Lehrbeauftragte
Romanische Literaturwissenschaft (Iberoromania)
Telefon: +49 821 598 - 5655
E-Mail: ofelia.huamanchumo@philhist.uni-augsburg.de
Raum: 3029 (D)
Adresse: Universitätsstraße 10, 86159 Augsburg

Vita

 

Studium der Hispanistik (BA) an der Pontificia Universidad Católica del Perú (PUCP) und der Romanistik, Komparatistik und Neueren deutschen Literatur (M.A.) an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München

2008–2010: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Sonderforschungsbereich (SFB) 573 ‘Pluralisierung und Autorität in der Frühen Neuzeit’ (Projektbereich B5) an der LMU München

Seit 2010: Assoziierte Wissenschaftlerin am Instituto Riva-Agüero der PUCP in Lima

2011: Promotion in Spanischer Philologie an der LMU München

2012–2020: Lehrbeauftragte am Institut für Romanische Philologie der LMU München

Seit 2019: Dozentin, Professur für Iberoromanistik, Universität Augsburg

 

 

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

 

  • Zeitgenössische Narrativik Lateinamerikas (Indigenismus, Großstadt, Gewalt)
  • Frühe Neuzeit (Diskursanalyse & Gattungsgrenzen in der juristischen, kirchlichen, literarischen u. historiographischen Textproduktion Iberoamerikas)
  • Interdisziplinarität: Textlinguistik und Nachbardisziplinen (Literaturwissenschaft, Rhetorik, Jurisprudenz)
  • Kulturkontakt zwischen Spanien und Amerika in der Evangelisierung der Kolonialzeit
     

> Zurück zur Teamseite

Suche