Bibliothek

Spezialbibliothek für bukowinische sowie ost-, ostmittel- und südosteuropäische Themen

Die Fachbibliothek des Bukowina-Instituts bietet mit über 15.000 Bänden eine der umfassendsten Sammlungen zur Ge-schichte und Gegenwart der historischen Bukowina und den damit eng verbundenen Gebieten Südost- und Ostmitteleuropas. Neben zahlreichen originalsprachigen Werken und der Fachliteratur verfügt das Bukowina-Institut einen vielfältigen Bestand rumänischer Zeitungen, die sonst nicht in Deutschland zu finden sind. Personen, die an genealogischer Forschung interessiert sind, können mikroverfilmte Kirchenbücher (bspw. Taufregister) einsehen.

 

Im Institut stehen zahlreiche Arbeitsplätze und Hilfsmittel, wie ein Diaprojektor und ein Mikrofilmlesegerät zur Verfügung. Die Bibliothek ist an das Katalog-und Ausleihsystem der Universitätsbibliothek angeschlossen, die Bestände sind während der Öffnungszeiten entleihbar.

 

Öffnungszeiten der Bibliothek: Dienstag - Donnerstag, 9:00 - 12:30 und 13:00 - 16:00 Uhr und nach Vereinbarung.

 

Kontakt

Carola Neidhart
Bibliothekarin der Bibliothek des Bukowina-Instituts
Philologisch-Historische Fakultät

Suche