An der Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg ist an der Professur für Kommunikationswissenschaft mit Schwerpunkt Öffentliche Kommunikation baldmöglichst eine Stelle für eine/einen

Sekretärin / Sekretär (m/w/d)

 

im Umfang der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen.

 

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem freundlichen und engagierten Team. Zu den Aufgaben der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers (m/w/d) gehören die Mitarbeit bei der Verwaltung von Personalangelegenheiten, Finanzen und Projekten der Professur, die verwaltungstechnische Betreuung von Studierenden, die Unterstützung bei der Organisation von Lehre und wissenschaftlichen Tagungen sowie das Administrieren hausinterner und externer Kommunikation (inkl. der Pflege der Bereichsseiten der Institutshomepage).

 

Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) sollten über eine einschlägige Verwaltungs- oder Sekretariatsausbildung und Berufserfahrung verfügen. Wichtig sind ein freundliches und professionelles Auftreten, eigenständiges und sorgfältiges Arbeiten, Kommunikations- und Organisationsgeschick, Sicherheit in der Haushaltsverwaltung, Teamgeist sowie Diskretion und Loyalität. Innerhalb des umfangreichen Aufgabengebiets sind für den Schriftverkehr grammatische und orthographische Sicherheit erforderlich. Für das Bedienen hausinterner Verwaltungsprogramme sind EDV-Kenntnisse nötig sowie die Bereitschaft, sich hier weiterzubilden. Erforderlich ist zudem Sicherheit im Umgang mit aktuellen MS-Office-Produkten (Word, Excel, Outlook, PowerPoint). Für internationale Korrespondenzen sind gute Kenntnisse der englischen Sprache dringend erwünscht. Interesse am Bereich Medien und Kommunikation ist hilfreich.

 

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis zu Entgeltgruppe 6 TV-L.

 

Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Frauenbeauftragte der Universität.

 

Bewerbungen (bitte nur per E-Mail) mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) richten Sie bitte bis zum

 

8. Januar 2023

 

an:

 

Prof. Dr. Susanne Kinnebrock

Professur für Kommunikationswissenschaft mit Schwerpunkt Öffentliche Kommunikation

Institut für Medien Wissen und Kommunikation

Universität Augsburg
Universitätsstr. 10
86135 Augsburg
Email:

 

 

 

Suche