Lehrer/innen/training

Ziel des Seminars ist erstens die Förderung der sozialen Kompetenz im Umgang mit Disziplinschwierigkeiten. Es bietet die Möglichkeit Handlungskompetenz in diesem Bereich zu erwerben, in dem in einem geschützten Rahmen herausfordernde Situationen im Unterrichtsalltag durchgespielt werden, diese videographiert und anschließend mit Respekt gemeinsam besprochen werden. So lernen Sie mit diesen Situationen so umzugehen, dass die Methoden einerseits zu Ihrer Persönlichkeit passen und dass es andererseits Ihnen und Ihren SchülerInnen gut geht.

 

Ziel des Trainings ist zweitens die kritische Auseinandersetzung mit der zukünftigen Lehrerrolle und den eigenen Erwartungen und Vorstellungen vom Lehrerberuf. Methodisch werden wir mit dem Lerntagebuch arbeiten, eine Collage erstellen und biographische Elemente einbeziehen.

Das Seminar richtet sich vor allem an Studierende, die am Ende ihres Studiums und kurz vor dem Referendariat stehen, weil es eine praxisorientierte Vorbereitung auf das Referendariat ist.

 

Termine:

Leider entfällt das Seminar im WS 2020/21.

 

 

 

 

 

 

© Universität Augsburg

Weiterführende Links und Infos

Literatur:

Havers, N. (2006). Lehrertrainings für angehende Referendare. In B. Jürgens (Hrsg.), Kompetente Lehrer ausbilden - Vernetzung von Universität und Schule in der Lehreraus- und Weiterbildung (S. 81-87). Aachen: Shaker.

Ansprechpartner

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Psychologie

Suche