Lebenslauf

1992 – 1993 Highschooljahr mit amerikanischem Schulabschluss (Graduation) West Virginia, USA

1995 Abitur in Neunkirchen, Saarland

1995 – 1996 Knox College Illinois, USA

1996 – 1997 Studium der Erziehungswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre, Amerikanistik Universität des Saarlandes

1997 - 2002 Studium der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunktfächern Dienstleistungsmanagement und Marketing an der Universität Bayreuth, Abschluss: Diplomkauffrau

SoSe 2000: Viermonatiger Polnischsprachkurs in Krakau (Stipendium durch die Deutsch-Polnische Akademische Gesellschaft), anschließend: Praktikum bei der Sommerschule der JagiellonenUniversität in Krakau als Koordinatorin des Kulturprogramms

WiSe 2001/02: Diplomarbeit: „Besonderheiten von Dienstleistungen im Bereich der kommerziellen Aus- und Weiterbildung”

SoSe 2001 sowie SoSe 2002 Tutorentätigkeit am Lehrstuhl Marketing der Universität Bayreuth 

2003 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Absatzwirtschaft an der Universität in Bamberg

2003 - 2009 Wissenschaftliche Projektmitarbeiterin am Institut für Bildungsmanagement, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

2011 Promotion zum Dr. phil. Thema der Dissertation „Lernen am Unterschied – Theoretische und empirische Untersuchung eines konstruktivistischen Lehr-LernKonzeptes in der wissenschaftlichen Weiterbildung“

Seit 2011 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Koordinatorin am Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und –didaktik

Forschungsschwerpunkte

Lehrveranstaltungen

(Angewandte Filter: | Semester: WS 2019/20 | Lehrende: Astrid Krummenauer-Grasser | Typen: )

Projekte

Förderung der Lehrerprofessionalität im Umgang mit Heterogenität (LeHet)

 

Gefördert durch das BMBF im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung

 

Weitere Informationen zum Projekt finden sie .

 

© Universität Augsburg

 

Suche