Dr. Vivien Sommer

Dr. Vivien Sommer hat an der Freien Universität Berlin Soziologie, Philosophie, Publizistik und Kommunikationswissenschaft studiert. Sie promovierte an der Technischen Universität Chemnitz mit einer mediensoziologischen Studie zum Thema  „Erinnerungspraktiken in Online-Diskursen. Der Fall John Demjanjuk im World Wide Web“. Seit Juni 2018 ist Dr. Vivien Sommer wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Forschungsabteilung „Kommunikations- und Wissensdynamiken im Raum“ am IRS. Sie ist als Postdoktorandin im DFG-Projekt „Socio-spatial Transformations in German-Polish ‘Interstices’. Practices of Debordering and Rebordering“ tätig.

 

Am Mittwoch den 12.06.2019 (ab 17:30 Uhr, Raum D-1019) hält Dr. Vivien Sommer vom Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung (IRS) im Rahmen der imwk | research talks einen Gastvortrag mit dem Titel
"Das Versprechen von Hybrid Maps. Eine kritische Reflexion des Mappings als sozialwissenschaftliche Methode".

Vivien Sommer

Suche