HIT 1 Songwriting-Wettbewerb: Einsendeschluss Sonntag, 15.5.

Einsendeschluss: Sonntag, 15. Mai 2022!

 

Klaviertastatur mit Notenblatt
© Universität Augsburg

 

Texte schreiben, Musik erfinden, Songs kreieren: Über welch hohe Potentiale unsere Studierenden auf diesem Sektor verfügen, hat sich in den letzten Jahren in erfreulich zunehmendem Maß gezeigt. Um kreative Köpfe weiter zu ermuntern und zu fördern, veranstaltet der Lehrstuhl für Musikpädagogik erstmals einen Songwriting-Wettbewerb: Bei “HIT 1” (dem Hausinternen Tonkunstwettbewerb Nr. 1) können Studierende des Lehrstuhls für Musikpädagogik Songs einreichen.

Zu gewinnen sind Studio- und Produktionszeiten: Die besten Songs (maximal drei) werden unter der Mitwirkung der Preisträger*innen professionell aufgenommen und gemixt. Alle Teilnehmer*innen gewinnen, weil die Songs von erfahrenen Ohren gehört und begutachtet werden.

Als Mitglied der vierköpfigen Fachjury konnte der Songwriter, Produzent, Studio- und Labelchef (Young & Loud, Honu Lani Records) gewonnen werden. Er produziert(e) und komponiert(e) für Claudia Koreck, Edita Gruberova, die Bananafishbones, Annett Lousian oder den Disney-Channel und ist bei der Produktion eines aktuellen Nummer-1-Albums beteiligt, das mittlerweile Goldstatus erreicht hat. 2011/12 hatte er am Lehrstuhl einen Lehrauftrag für Songwriting inne.

 

Teilnahmebedingungen

1. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die aktuell am Lehrstuhl für Musikpädagogik studieren:

  • Studierende, die im Sommersemester 2022 in einem Studiengang für das Lehramt an Grund-, Mittel- und Realschulen mit Musik immatrikuliert sind und Basisqualifikation, Didaktik- oder Unterrichtsfach Musik durchlaufen;
  • Studierende des BA Erziehungswissenschaft mit Nebenfach Musik.

2. Die Teilnehmenden müssen die Urheber*innen der eingereichten Werke sein, d.h. Text und Musik der eingereichten Songs müssen vollständig vom Teilnehmer bzw. der Teilnehmerin verfasst und komponiert worden sein. Die Songs dürfen noch nicht der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden sein – weder im Rahmen eines Konzerts noch als CD-Aufnahme oder im Internet.

3. Das Genre des Songs ist nicht festgelegt,  die  Spiellänge des Demos ist auf 3.00 Minuten begrenzt. 

4. Der Text muss in englischer oder deutscher Sprache verfasst sein. Texte in deutschen Dialekten sind möglich. 

5. Eine Teilnahme als Gruppe ist möglich, sofern alle Teilnehmer*innen aktuell am Lehrstuhl studieren. Pro Person sind maximal eine individuelle Einreichung und eine Einreichung innerhalb einer Gruppe möglich.

 

Unterlagen

Teilnehmer*innen reichen bitte ein:

  • ein Leadsheet (Melodie mit Text und Akkordsymbolen) als .pdf, 
  • eine Demo-Aufnahme, bestehend aus einstimmigem Gesang und einem Begleitinstrument als .mp3,
  • eine , dass Sie die alleinige/n Urheber*innen des Werks sind und keine Rechte Dritter tangiert sind,
  • eine , dass Sie im Fall eines Preises damit einverstanden sind, dass die Produktion vom Lehrstuhl veröffentlicht wird (z.B. im Internet).

 

Einsendeschluss

Die Dateien senden Sie bitte bis zum 15. Mai 2022 (Einsendeschluss) an  die  (shk.mupaed'at'phil.uni-augsburg.de)

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Kontakt

Lehrkraft für besondere Aufgaben
Musikpädagogik (Lehramt)
Studentische Hilfskräfte (Musikpädagogik)
Studentische Hilfskräfte
Musikpädagogik (Lehramt)
Prof. Dr. Bernhard Hofmann
Uni Big Band Augsburg
Universität Augsburg

Suche