Musiklehrkräftebildung gemeinsam neu denken: Das Netzwerk musikpädagogischer Projekte in der "Qualitätsoffensive Lehrerbildung"

CC BY-NC-ND

Musik als künstlerisch-ästhetisches Schulfach soll musikalische Bildung und kulturelle Teilhabe ermöglichen, im Unterricht spielen vielfältige Umgangsformen mit Musik eine Rolle. Musiklehrkräfte müssen über ein breites Spektrum professioneller Fähigkeiten verfügen; entsprechend groß ist die Herausforderung, diese im Studium erfolgreich anzubahnen. Die Mitglieder des "Netzwerks musikpädagogischer Projekte in der ‚Qualitätsoffensive Lehrerbildung‘" tauschen sich seit 2018 regelmäßig dazu aus.

Organisiert wird das Netzwerk von Daniela Neuhaus (Bergische Universität Wuppertal) und Gabriele Puffer (Universität Augsburg). Der aktuelle Newsletter der Qualitätsoffensive Lehrerbildung gibt einen Einblick in die Arbeit des Netzwerks.

 

Ansprechpartnerin

Dr. Gabriele Puffer
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Musikpädagogik (Lehramt)

Suche