Edition Suhrkamp

28.06.2016, 18:00 Uhr

Sozialwissenschaftliche Gastvorträge:

Was ist Populismus?

Prof. Dr. Jan-Werner Müller
Department of Politics, Princeton University

 

„Wer wird heute nicht alles als Populist bezeichnet: Gegner der Eurorettung, Figuren wie Marine Le Pen, Politiker des Mainstream, die meinen, dem Volk aufs Maul schauen zu müssen. Vielleicht ist ein Populist aber auch einfach nur ein populärer Konkurrent, dessen Programm man nicht mag, wie Ralf Dahrendorf einmal anmerkte? Lässt sich das Phänomen schärfer umreißen und lassen sich seine Ursachen erklären? Worin besteht der Unterschied zwischen Rechts- und Linkspopulismus? Brauchen wir gar einen linken Populismus als Gegengewicht zum rechten Populismus?“

 

Suche