Forschungsprojekt PRO-SRL-TRANSFER vom BMBF bewilligt

CC BY-NC-ND

PRO-SRL-TRANSFER -Transfervorhaben zur produkt- und prozessorientierten Modellierung und Erfassung von Kompetenzen zum Selbstregulierten Lernen im Studium

Der Schwerpunkt des Teilvorhabens Augsburg liegt auf Kompetenzen zur Regulation der eigenen Lern- und Leistungsmotivation als fundamental wichtige Teilkomponenten von SRL-Kompetenzen. Die entwickelten Messverfahren liefern Grundlagen für Entscheidungen sowohl vor dem Einsatz der Fördermaßnahmen (Adaption und Individualisierung) als auch im Anschluss daran (Wirksamkeitskontrolle, ggf. weitere Förderaktivitäten). Im Teilprojekt am Standort Augsburg steht der Transfer der validierten Messverfahren zur Erfassung von Motivationsregulationskompetenzen im Fokus. Zudem werden am Standort Augsburg erprobte Förderansätze zur Unterstützung von Kompetenzen zur Motivationsregulation aufgegriffen, weiterentwickelt und in die Hochschulpraxis implementiert.

Dr. Achim Zimmermann war nach seiner Promotion 1979 in München von 1980 bis 2011 als Lehrkraft für besondere Aufgaben an unserem Lehrstuhl beschäftigt. Neben seinen vielfältigen Aufgaben im Fach Psychologie war er auch jahrelang gewähltes Mitglied im Fachbereichsrat der Phil.-Sozialwissenschaftlichen Fakultät und in zentralen Gremien. Seit 2011 hat er zahlreiche Lehraufträge an unserem Lehrstuhl übernommen.

 

Achim Zimmermann war bei Mitarbeiter/innen und Studierenden gleichermaßen beliebt und seine Kompetenz wurde hochgeschätzt.

Wir werden ihn sehr vermissen.


 

Suche