Zertifikat "Umweltbildung und Nachhaltigkeit"

Logo Zertifikat Umweltbildung & Nachhaltigkeit © Universität Augsburg

 

Eine Schule, die das Leben gegenwärtiger und zukünftiger Generationen im Auge hat, muss die vielfältigen lokalen und globalen ökologischen Probleme unserer Zeit thematisieren.

Umweltbildung soll einen Beitrag für einen verantwortungsbewussteren Umgang mit der Umwelt leisten.

 

Die Themenfelder Nachhaltigkeit und Umweltbildung beinhalten entscheidende Herausforderungen für eine moderne Schule,

denn die Lernenden von heute gestalten maßgeblich die Umwelt und die Gesellschaft von morgen.

Das Zertifikat behandelt verschiedene Aspekte von Nachhaltigkeit sowie deren Umsetzung im schulischen Kontext.

 

Das Zertifikat beinhaltet drei Module, die nicht in fester Reihenfolge durchlaufen werden müssen.

Es bietet sich an, das Zertifikat mit der Veranstaltung "Vorlesung: Aktuelle Fragen und Probleme der Schulpädagogik 1 - Umweltbildung und Nachhaltigkeit - eine Einführung" (derzeit im Wintersemester) zu beginnen und sich über Digicampus dafür anzumelden. Dort erhalten Sie in der ersten Sitzung weiterführende Informationen zum Zertifikat sowie ein Studienheft.

 

Wenn Sie das Zertifikat stattdessen im Sommersemester beginnen möchten, melden Sie sich dafür bitte in Digicampus für die entsprechenden Seminare an. Eine Liste der aktuellen Seminare finden Sie in den Belegmöglichkeiten.

 

Nähere Informationen zu den Inhalten und Anforderungen des Zertifikats finden Sie auf unserem Flyer.

Suche