Nicole Lühring M.A.

Lehrstuhlmitarbeiter_in
Soziologie
Telefon: +49 821 598 - 4068
E-Mail:
Raum: 3038 (D)
Sprechzeiten: telefonisch n.V. (Voranmeldung per E-Mail)
Adresse: Universitätsstraße 10, 86159 Augsburg

Forschungsschwerpunkte

 

  • Wissenssoziologie
  • Körpersoziologie
  • Gender und Queer Studies
  • Science und Technology Studies
  • Methoden und Methodologien der qualitativen Sozialforschung

 

 

 

    MITGLIEDSCHAFTEN

______________________________________________________________________

 

Lebenslauf

 

2020

Lehrbeauftragte für das Proseminar (mit Dr. Eva Tolasch): „Lebenswelt – Lebensformen: Individuum und Gesellschaft 1: soziologische Intersektion“ am Institut für Soziologie der Universität Innsbruck

 

Seit 2017               

Wissenschaftliche Mitarbeiter_in am Lehrstuhl für Soziologie von Prof. Dr. Reiner Keller an der philosophisch-sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg

 

Seit 2017               

Promotion zu: Neurogadgets -   gendered effects? (Arbeitstitel)  

 

2013–2017       

Studentische Mitarbeiter_in am Lehrstuhl für Soziologie und Gender Studies von Prof. Dr. Paula-Irene Villa am Institut für Soziologie der Ludwig–Maximilians–Universität München

 

2014–2017       

Tutor_in für die M.A. Einführungsvorlesung in die Gender Studies gehalten von Prof. Dr. Paula-Irene Villa und Prof. Dr. Annette Keck an der Ludwig–Maximilians–Universität München

 

2011–2017       

Studium der Soziologie, Philosophie und Gender Studies an der Ludwig–Maximilians–Universität München (Top 10%)   

 

Abschlussarbeit (M.A.): Gendered Brain Tuning? Zu (Neu)Verhandlungen von Geschlecht im Spannungsfeld zwischen Natur, Kultur und Technik

Abschlussarbeit (B.A.): Zur Deutung von Sexualität in familiären Arrangements innerhalb psychiatrischer Gutachten im Feld des Strafrechts

 

 

 

    WEITERE QUALIFIKATIONEN

_______________________________________________________________________

 

2019

Erhalt des Zertifikats Hochschullehre der Bayerischen Universitäten (ProfiLehre)

 

 

 

    STIPENDIEN/ DRITTMITTELEINWERBUNGEN 

_______________________________________________________________________

 

2018       

Kurzzeitstipendium der Universität Augsburg (Chancengleichheit für Frauen in Forschung und Lehre)

 

2017    

Deutschlandstipendium der Ludwig–Maximilians–Universität München (Ebner Stiftung)

 

Publikationen

 

Eine Auswahl:

 
2018   

Lühring, N. (2018): (mit Eva Tolasch): ' ' In: Onnen, C.; Rode-Breymann, S. (Hrsg.): Wiederherstellen – Unterbrechen – Verändern? Politiken der (Re-)Produktion. L'AGENda Band III. Barbara Budrich: Opladen/ Berlin/ Toronto, S. 161–176.

 

Lühring, N. (2018): (mit Maximiliane Brand und Svenja Spyra): "Gender Studies studieren." Online unter:

 

2017                          

Lühring, N. (2017): (mit Suzette Kahlert): ‚“[...] danach möchte ich so Selbststellung leben.“ Zu Verhandlungen zwischen Selbst- und Fremdbestimmung.‘ In: von Unger, H. (Hrsg.): Junge Geflüchtete, Bildung und Arbeitsmarkt – Ein Lehrforschungsprojekt in München. Online unter: 

 

Lühring, N. (2017): (mit Udo Dengel und Eva Tolasch): ‚ .’ In: Perko, G. (Hrsg.): Philosophie in der sozialen Arbeit. Beltz/ Juventa: München/ Weinheim, S. 171–188. 

   

2016                          

Lühring, N. (2016): ‚ .’ In: Friedrich, O.; Aurenque, D.; Assadi, G.; Schleidgen, S. (Hrsg.): Nietzsche, Foucault und die Medizin. Philosophische Impulse für die Medizinethik. Bielefeld: transcript, S. 223–244.

 

2015                          

Lühring, N. (2015): (mit Daniel Lehnert): Tagungsbericht: 'Tagung der Sektion Politische Soziologie in der DGS.' Institut für Soziologie, Ludwig–Maximilians–Universität München, 17–18. Juli 2015. In: Soziopolis. Online: http://www.soziopolis.de/vernetzen/veranstaltungsberichte/artikel/soziologie-der-parteien-revisited/.

 

 

 

    VORTRÄGE

_______________________________________________________________________

 

2019                         

Lühring, N. (2019): '(Un)Gleiche Körper? Zur Bourdieu'schen Theorie der feinen Unterschiede.' Fortbildungslehrgang: Kompetenzorientierter Unterricht an der Fachoberschule/Berufsoberschule im Fach Soziologie, 15–17. Juli 2019; Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung, Stadtbergen–Leitershofen, Deutschland.

 

Lühring, N. (2019): 'Körperkonstruktionen und soziale Ungleichheit: Ein Blick auf geschlechtliche Herrschaftsverhältnisse mit Pierre Bourdieu.' Fortbidungslehrgang für Soziologie als Pflicht- und Wahlpflichtfach an der Beruflichen Oberschule, 07–09. Januar 2019; Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen a. d. Donau, Deutschland.

                   

2018                         

Lühring, N. (2018): (mit Eva Tolasch): 'Kontrolle - M/ macht - Sex? Verhandlungen von Elternschaft in psychiatrischen Gutachten.' 38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, 24-28. September 2018; Georg–August Universität Göttingen, Deutschland.

 

Lühring, N. (2018): 'NeuroGadgets and gender?' Summer School on New Agents and Agency: Science, Technology and Subjectivity, 08–12. July 2018; Van Leer Institute Jerusalem, Israel.                     

 

Lühring, N. (2018): 'Gendered Brain Tuning?'; 17th Biennial Conference, European Society for Medical and Health Sociology, 06–08. Juni 2018; ISCTE-University Institute of Lisbon, Portugal.

 

2017                        

Lühring, N. (2017): (mit Eva Tolasch): ‚'Sexuelle Vielfalt?’ Konstruktionen von guter Elternschaft in psychiatrischen Gutachten’, Diversity–Netzwerktreffen 2017; 12–14. September 2017; Georg–August Universität Göttingen, Deutschland.

 

2016  

Lühring, N. (2016): (mit Daniel Lehnert): ‘Zur Geschichte und Konstitution der Gender Studies'; 3. August 2016; Arbeitsgemeinschaft Friedenspädagogik e.V., Institut für Gewaltprävention und demokratische Bildung München, Deutschland.

 

 

 

    MODERATIONEN

_______________________________________________________________________

 

2019                        

Panel V der Konferenz: ‚Die Körper der Anderen (Körperwissen III)’, 24–25. Mai 2019; Institut für Soziologie, Universität Augsburg, Deutschland.

 

Panel IV der Konferenz: ‚Diskursive Konstruktion von Wirklichkeit IV’, 21–22. March 2019; Institut für Soziologie, Universität Augsburg, Deutschland.

 

2018                        

Diskussion zu: 'Un_Eindeutig: Geschlecht in der Diskussion' in der Diversity-Woche der Universität, 4. Juni 2018; Universität Augsburg, Deutschland.

 

2016                        

Panel IV der Konferenz: ‚Transdifferente, diverse Aktant_innen*’; 29–30. April 2016; Institut für Soziologie, Ludwig–Maximilians–Universität München, Deutschland.

 

2015                        

Panel II der Konferenz: ‚Soziologie der Parteien – revisited’; 17–18. Juli 2018; Institut für Soziologie, Ludwig–Maximilians–Universität München, Deutschland.

 

 

 

    ORGANISATIONEN

_______________________________________________________________________

 

2019

Organisation der Summer School: ‘Sociology of Knowledge Approach to Discourse’; Leitende Konzeption und Durchführung: Prof. Dr. Reiner Keller und Dr. Saša Bosančić; 29–31. Juli 2019; Institut für Soziologie, Universität Augsburg, Deutschland.

 

Organisation der Konferenz: ‚Die Körper der Anderen (Körperwissen III)’; Leitende Konzeption: Prof. Dr. Reiner Keller und Prof. Dr. Michael Meuser; 24–25. Mai 2019; Institut für Soziologie, Universität Augsburg, Deutschland.

Lehrveranstaltungen

(Angewandte Filter: Semester: aktuelles | Institution: Soziologie (Lehrstuhl) | Dozenten: Nicole Lühring | Vorlesungsarten: alle)
Name Semester Typ
Einführung in die Wissenssoziologie Sommersemester 2020 Seminar

 

 

 

CURRICULUM/VITAE

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Since 2017               

Research Associat at the Chair of Sociology held by Prof. Dr. Reiner Keller at the Faculty of Philosophy and Social Sciences of the University of Augsburg 

 

Since 2017               

Dissertation on:   (working title)

 

2020

Assistant lecturer for the Proseminar (with Dr. Eva Tolasch): „Lebenswelt – Lebensformen: Individuum und Gesellschaft 1: soziologische Intersektion" at the Institute of Sociology at the University of Innsbruck

 

2013–2017       

Student assistant at the Chair of Sociology and Gender Studies held by Prof. Dr. Paula-Irene Villa at the Institute of Sociology of the Ludwig-Maximilians-University Munich 

 

2014–2017       

Tutor for the M.A. introductory lecture on Gender Studies held by Prof. Dr. Paula-Irene Villa and Prof. Dr. Annette Keck at the Ludwig-Maximilians-University Munich

 

2011–2017       

Studied Sociology, Philosophy and Gender Studies at the Ludwig-Maximilians-University Munich (Top 10%)

 

Master Thesis (M.A.): Gendered Brain Tuning? Zu (Neu)Verhandlungen von Geschlecht im Spannungsfeld zwischen Natur, Kultur und Technik

Bachelor Thesis (B.A.): Zur Deutung von Sexualität in familiären Arrangements innerhalb psychiatrischer Gutachten im Feld des Strafrechts

 

 

 

    FURTHER QUALIFICATIONS

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

 

2019

Received the Certificate for Teaching in Higher Education of the Bavarian Universities (ProfiLehre)

 

 

 

    THIRD-PARTY RESEARCH FUNDING 

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

 

2018       

Short-term scholarship awarded by the University of Augsburg (equal opportunities for women in research and teaching)

 

2017       

Deutschlandstipendium awarded by the Ludwig-Maximilians-University Munich (Ebner Foundation)

 

 

Publications

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

 

2018   

Lühring, N. (2018): (with Eva Tolasch): ' ' In: Onnen, C.; Rode-Breymann, S. (Hrsg.): Wiederherstellen – Unterbrechen – Verändern? Politiken der (Re-)Produktion. L'AGENda Band III. Barbara Budrich: Opladen/ Berlin/ Toronto, S. 161-176.

 

Lühring, N. (2018): (with Maya Halatcheva-Trapp, Annerose Böhrer, Diana Kerber, Babette Kirchner, Matthias Roche, Christin Scheurer und Julia Wustmann): Conference Paper: 'Bericht zum Kongress "Wissensrelationen" der Sektion Wissenssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie.', TU Dortmund, 21-23. September 2017. In: Rundbrief der Sektion Wissenssoziologie, Nr. 30, S. 40-45.

 

Lühring, N. (2018): (with Maximiliane Brand und Svenja Spyra): "Gender Studies studieren." Online unter:

 

2017                          

Lühring, N. (2017): (with Suzette Kahlert): ‚“[...] danach möchte ich so Selbststellung leben.“ Zu Verhandlungen zwischen Selbst- und Fremdbestimmung.‘ In: von Unger, H. (Hrsg.): Junge Geflüchtete, Bildung und Arbeitsmarkt – Ein Lehrforschungsprojekt in München. Online unter: 

 

Lühring, N. (2017): (with Udo Dengel und Eva Tolasch): ‚ .’ In: Perko, G. (Hrsg.): Philosophie in der sozialen Arbeit. Beltz/ Juventa: München/ Weinheim, S. 171-188. 

   

2016                          

Lühring, N. (2016): ‚ .’ In: Friedrich, O.; Aurenque, D.; Assadi, G.; Schleidgen, S. (Hrsg.): Nietzsche, Foucault und die Medizin. Philosophische Impulse für die Medizinethik. Bielefeld: transcript, S. 223-244.

 

Lühring, N. (2016): Conference Paper: ‘Mutterschaft sichtbar machen. Sorgepraxis zwischen mütterlicher Verantwortung und wissenschaftlicher Vernachlässigung.' Frankfurt

University of Applied Science, 25. September 2015. In: GENDER. Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft. Heft 1/16, S. 147-151.

 

2015                          

Lühring, N. (2015): (with Daniel Lehnert): Tagungsbericht: 'Tagung der Sektion Politische Soziologie in der DGS.' Institut für Soziologie, Ludwig-Maximilians-Universität München, 17-18. July 2015. In: Soziopolis. Online: http://www.soziopolis.de/vernetzen/veranstaltungsberichte/artikel/soziologie-der-parteien-revisited/.

 

 

 

 

    LECTURES 

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

 

2019                         

Lühring, N. (2019): '(Un)Gleiche Körper? Zur Bourdieu'schen Theorie der feinen Unterschiede.' Fortbildungslehrgang: Kompetenzorientierter Unterricht an der Fachoberschule/ Berufsoberschule im Fach Soziologie, 15-17. July 2019; Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung, Stadtbergen-Leitershofen, Germany.

 

Lühring, N. (2019): 'Körperkonstruktionen und soziale Ungleichheit: Ein Blick auf geschlechtliche Herrschaftsverhältnisse mit Pierre Bourdieu.' Fortbidungslehrgang für Soziologie als Pflicht- und Wahlpflichtfach an der Beruflichen Oberschule, 07-09. January 2019; Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen a. d. Donau, Germany.

                   

2018                         

Lühring, N. (2018): (with Eva Tolasch): 'Kontrolle - M/macht - Sex? Verhandlungen von Elternschaft in psychiatrischen Gutachten.' 38. congress of The German Sociological Association (GSA), 24-28. September 2018; Georg-August University Göttingen, Germany.

 

Lühring, N. (2018): 'NeuroGadgets and gender?' Summer School on New Agents and Agency: Science, Technology and Subjectivity, 08-12. July 2018; Van Leer Institute Jerusalem, Israel.                     

 

Lühring, N. (2018): 'Gendered Brain Tuning?'; 17th Biennial Conference, European Society for Medical and Health Sociology, 06-08. June 2018; ISCTE-University Institute of Lisbon, Portugal.

 

2017                        

Lühring, N. (2017): (with Eva Tolasch): ‚'Sexuelle Vielfalt?’ Konstruktionen von guter Elternschaft in psychiatrischen Gutachten’, Diversity-Netzwerktreffen 2017; 12-14. September 2017; Georg-August University Göttingen, Germany.

 

2016  

Lühring, N. (2016): (with Daniel Lehnert): ‘Zur Geschichte und Konstitution der Gender Studies'; 3. August 2016; Arbeitsgemeinschaft Friedenspädagogik e.V., Institut für Gewaltprävention und demokratische Bildung München, Germany.

 

 

 

 

    MODERATIONS

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

 

2019                        

Panel V of the conference: ‚Die Körper der Anderen (Körperwissen III)’, 24-25. May 2019; Institute of Sociology, University of Augsburg, Germany.

 

Panel IV of the conference: ‚Diskursive Konstruktion von Wirklichkeit IV’, 21-22. March 2019; Institute of Sociology, University of Augsburg, Germany.

 

2018                        

Diskussion zu: 'Un_Eindeutig: Geschlecht in der Diskussion' to the Week of diversity, 4. June 2018; University of Augsburg, Germany.

 

2016                        

Panel IV of the conference: ‚Transdifferente, diverse Aktant_innen*’; 29-30. April 2016; Institute of Sociology, Ludwig-Maximilians-University Munich, Germany.

 

2015                        

Panel II of the conference: ‚Soziologie der Parteien – revisited’; 17-18. July 2018; Institute of Sociology, Ludwig-Maximilians-University Munich, Germany.

 

 

 

 

    ORGANISATIONS

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

 

2019

International Summer School: ‘Sociology of Knowledge Approach to Discourse’; Leading conception and implementation: Prof. Dr. Reiner Keller and Dr. Saša Bosančić; 29-31. July 2019; Institute of Sociology, University of Augsburg, Germany.

 

Conference: ‚Die Körper der Anderen (Körperwissen III)’; Leading conception: Prof. Dr. Reiner Keller and Prof. Dr. Michael Meuser; 24-25. May 2019; Institute of Sociology, University of Augsburg, Germany.

Courses

(Angewandte Filter: Semester: aktuelles | Institution: Soziologie (Lehrstuhl) | Dozenten: Nicole Lühring | Vorlesungsarten: alle)
Name Semester Typ
Einführung in die Wissenssoziologie Sommersemester 2020 Seminar

The registration for courses takes place on Digicampus.

Suche