Veranstaltungen zur Diskursforschung

© Universität Augsburg

Tagungen und Veranstaltungen zur Diskursforschung

 

Auf dieser Seite erhalten Sie aktuelle Informationen zu Veranstaltungen im Bereich der wissenssoziologischen Diskursforschung, wie z.B. die zweijährliche Tagung "Diskursive Konstruktion der Wirklichkeit" oder zur Spring School.

*Newsletter*

Informationen zu Veranstaltungen und anderen Nachrichten und Publikationen aus der wissenssoziologischen Diskursforschung erhalten Sie in unserem Newsletter. Um diesen zu abonnieren, schreiben Sie eine formlose Mail an: 

 

Ansprechpartner: Miranda Boettcher & Arne Böker 

Workshop: Wissenssoziologische Diskurs- und Subjektivierungsforschung Dr. Steffen Hamborg

Am Donerstag, den 24.02.22 von 10:30 Uhr bis 18:00 Uhr findet im Rahmen der 10. Gießener Methodenwerkstatt ein Workshop zum Thema „Wissenssoziologische Diskurs- und Subjektivierungsforschung“ von Dr. Steffen Hamborg statt. 

 

Anmeldung: 

 

bei Rückfragen:   

 

 

 

Netzwerktreffen Wissenssoziologische Diskursanalyse

Das 22. Netzwerktreffen „Wissenssoziologische Diskursanalyse“ findet am 12., 13. & 14. Januar 2022 statt.

 

Organisation: Miranda Boettcher & Arne Böker

 

Anmeldung:

 

 

Weitere Informationen: Die Veranstaltung wird am Institut für Hochschulforschung in Lutherstadt Wittenberg stattfinden. Es können 20 Teilnehmer:innen in präsenz stattfinden, hierfür wird ein 3G-Nachweis benötigt. Zudem gibt es die Möglichkeit, online teilzunehmen. 

 

Programm:

  • Mittwoch, 12.1.: 19 Uhr gemeinsames Abendessen 
  • Donnerstag, 13.1.: 14-18 Uhr inhaltlicher Austausch 
  • Freitag, 14.1.: 10-15 Uhr inhaltlicher Austausch 
  • Weitere Infos: 

 

 

WDA Slack Netzwerk

Das WDA Netzwerk nutzt eine neue Plattform zum gegenseitigen Austausch: https://skadwdanetwork.slack.com/

 

Interessierte schicken bitte eine E-mail an wda.skad@gmail.com, um einen Einladungslink zu erhalten.

 

slack

 

WDA Forschungswerkstatt

Die zweistündigen Treffen der WDA Forschungswerkstatt finden regelmäßig am ersten Donnerstag des Monats von 10-12 Uhr statt.

Organisation: Julia Lenz & Miriam Brunnengräber


Anmeldung & 

 

 

 

 

Suche