Übersicht aller Ausgaben der Zeitschrift für Diskursforschung

2019

:

 

  • Einleitung: Diskurs, Feld, Subjektivierung. Empirische und theoretische Fragen
  • Wirtschaft und Gesellschaft aus feldanalytischer Sicht
  • Arbeit und Ungleichheit aus der Forschungsperspektive der Interpretativen Subjektivierungsanalyse

  • Das Dispositiv der Griechenlandkrise: Heterogene Subjektivierungsstrategien im Schnittfeld der politischen Okonomie Europas

  • The celebrity logics of the academic field
  • Kohäsion durch Kampf?!

 

© Verlagsgruppe BELTZ

2018

:

 

  • The Stigma of Stress and the Absence of Agency
  • Wissenschaftsforschung als Diskursforschung - Überlegungen zur Selbstreflexion wissenschaftlicher Disziplinen im Anschluss an Ludwik Fleck
  • Challenging Nationalist Definitions of Racism - Critical Discursive Interventions in the Flemish Debates about Racism´s Relativity
  • Diskurse untersuchen - Ein Gespräch zwischen den Disziplinen

 

© Verlagsgruppe BELTZ

 

  • Diskurse untersuchen - 10 Jahre danach: Ein erneutes Gespräch zwischen den Disziplinen
  • Zum Stand der Diskursforschung - Anmerkungen und Befunde zu Institutionalisierung, Problemen und Struktur eines transdisziplinären Feldes
  • Interdisziplinäre Diskursforschung? - Eine Gesprächsrunde zu den Erträgen, Chancen und Sackgassen der Interdisziplinarität
  • Diskurse untersuchen - Ein Gespräch zwischen den Disziplinen - Teil 5: Beschreiben, Verstehen, Erklären
© Verlagsgruppe BELTZ

:

 

  • Bound to leave? Die Schottland-Frage im Diskurs zum britischen In-/Out-Referendum
  • Discursive structures in knowledge co-creation: Analysing interactions with SKAD and Social Network Analysis
  • Politische Diskurse in Print- und Online-Medien: Eine empirische Analyse am Beispiel der Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes 2014
  • Warum VWL studieren? Sinnangebote ökonomischer Lehrbuchliteratur

 

© Verlagsgruppe BELTZ

:

 

  • Zum Politischen in Texten und in deren Kontext: theoretische Verortungen
  • Mitte contra Mainstream - Kämpfe um Deutungsmacht und Wählermarkt
  • (Kon-)texte kontrastierender Europapolitik in Österreich
  • Politisierte Kleidung und politischer Charakter von Mode
  • Von Andersens Märchen und Goldenen Röcken: Zum Geltungsanspruch europäischer Gleichstellungspolitik und nationalstaatlicher Abwehr im Europäischen Parlament - Eine narrative Aussagenanalyse
  • AktivistInnen, Alternative, KrawallmacherInnen - Framings der Bewegung "Freiheit und Frieden" inder "Gazeta Wyborcza" im Revolutionsjahr 1989
  • Das politische Wir - Eine semantisch-pragmatische Analyse zur Verwendung der ersten Person Plural in öffentlichen Reden von nord- und lateinamerikanischen Politikern
  • Schlagbilder, Schreckbilder, Wohlfühlbilder - Eine diskurslinguistische Analyse von visuellen Konstruktionen mit handlungsleitendem Charakter am Beispiel der Islam-Debatte
  • Sprachliche Formen bei der Bewältigung der europäischen Wirtschafts- und Finanzkrise: Wege zur Integration oder Desintegration?
© Verlagsgruppe BELTZ

2017

:

  • Einleitung: Über die Gegenstände von Diskursforschungen
  • (Wie) Gibt es Diskurse?
  • Warum Performativität? - Perspektiven für eine konventionalistische Methodologie der Foucaultschen Diskursanalyse
  • "Religion" konstituieren - Über die Rollen von Religionsforschung in europäischen Religionsdiskursen
  • Zur Politik des Ursprungs - Die Religionsgeschichte der Achsenzeit im 20. Jahrhundert
  • ´Arbeit´ diskursanalytisch in den Blick nehmen - Das Promotionskolleg "Die Arbeit und ihre Subjekte.Mediale Diskursivierungen von Arbeit seit 1960"
  • Erstes Nachwuchssymposium des Tagungsnetzwerks Diskurs - Interdisziplinär

 

© Verlagsgruppe BELTZ

:

  • Diskursforschung als interdisziplinäre Schnittstelle - Wissenssoziologie und Exegese im hermeneutischen Gespräch
  • Gedenken denken im terrain vague - Ein postkonstruktivistischer Weg für die Erinnerungsforschung
  • Wenn "Genderwahn" zur "Tautologie" wird - Diskursstrukturen und Kommunikationsmacht in Online-Kommentarbereichen
  • Integration durch Strafe? - Die Normalisierung paternalistischer Diskursfiguren zur "Integrationsunwilligkeit"
  • "Deutungsmuster im Diskurs: Arbeitskreis Diskursforschung der Sektion Wissenssoziologie und 13. Netzwerktreffen Wissenssoziologische Diskursanalyse"
  • "Die Diskursive Konstruktion von Wirklichkeit III: Interdisziplinäre Perspektiven einer wissenssoziologischen Diskursforschung"
© Verlagsgruppe BELTZ

:

  • Introduction to the thematic issue and programmatic thoughts on the Sociology of Knowledge Approach to Discourse Ethnography
  • A Sociology of Knowledge Approach to Discourse Ethnography
  • "Welcome to paradise" Methodological accentuations to the Sociology of Knowledge Approach to Discourse Ethnography based on field notes from a refugees´ shelter
  • Wissenssoziologische Diskursethnographie (WDE)? Die Kombination von Diskursanalyse und Ethnographie als Suchbewegung zwischen Wahrheit und Wirklichkeit
  • Discourse Ethnography on Migrant Other Teachers: Turn the Stigma into Capital!
  • Diskursanalyse in der Kommunikationswissenschaft und Medienforschung - Theorie, Vorgehen, Befunde - Bericht zur ersten Tagung des Netzwerks Qualitative Methoden im April 2017 in München
© Verlagsgruppe BELTZ

​2. Beiheft: Diskursive Konstruktion und schöpferische Zerstörung

 

  • Editorial: Innovationsdiskurse und Diskursinnovationen
  • Semantiken des sozialen Wandels - Zur diskursiven Gestaltung von Innovation
  • Degrowth: diskursive Normalisierung als innovatorische Radikalisierung?
  • Legitimes Sprechen über Innovation? - Die Nutzung von Innovationsverständnissen im wissenschaftspolitischen Feld
  • Nanotechnologie als Allgemeinwohl - Zur politisch-ökonomischen Konstruktionvon Innovation
  • Moderne Verfahren der Lügendetektion als sicherheitspolitische Innovationen - Technikgenese zwischen diskursiven Versprechungen und materialen Rückwirkungen
  • Zur diskursiven Herstellung von Innovation - Überlegungen zur Kombination von Kognitions- und Diskursforschung
  • Stumme Ökonomisierung - Machteffekte in Innovationsdiskursen
  • Die Autorinnen und Autoren

 

 

 

© Verlagsgruppe BELTZ

2016

:

  • Das Dispositiv als analytisches Konzept: Mehr als nur Praxis - Überlegungen zum Verhältnis zwischen Praxis- und Dispositivforschung
  • Die Universität als Dispositiv - Die gesellschaftliche Einbettung von Bildung und Wissenschaft aus diskurstheoretischer Perspektive
  • Der "Kampf" gegen Jugendkriminalität im historischen Wandel - Vom Schutz junger Menschen zur Aufwertung gesellschaftlicher Sicherheitserwartungen
  • Verschleierung und Vereinnahmung alltäglicher Geschichte/n - Eine wissenssoziologische Diskursethnographie (WDE) narrativer Interviews in Rumänien und in Israel
© Verlagsgruppe BELTZ

:

  • Dokumentarische Methode und die Interpretation öffentlicher Diskurse
  • Kindergarten as a Bastion - On the Discursive Construction of a Homogeneous Speech Community and National Identity
  • Activist Online Journalism and the Gender Controversy - Investigating Polish LGBTQ blogs
  • Brothers in Arms - Imagining a Meta-Historical Brotherhood of Georgia and Poland in Polish Media and Political Discourses
© Verlagsgruppe BELTZ

:

  • Die Analyse (post)kolonialer Diskurse?
  • (Neo-)Koloniale Diskurse Postkoloniale Gegendiskurse
  • Self-Aggrandizement: Discursive Effects of Early Abolitionist Self-Positioning
  • "Nos amis les Allemands": Zum Diskurs der aktuellen Deutschland-Begeisterung in Togo
  • Transkulturalität und deren Bedeutung im Alltag kinder- und jugendpsychiatrischer Versorgung - eine Bestandsaufnahme
  • Discursive Functions of [für + COLONIZED PEOPLE] in German Colonialism
© Verlagsgruppe BELTZ

2015

:

  • Die Normalisierungsmacht von Einkommensteuern. Eine Analyse der Einführung der Reichseinkommensteuer 1919/1920
  • Leider (k)ein Traumpaar. Kritische Linguistik und historische Diskursanalyse
  • Post-Foundational Discourse Analysis and the Impasses of Critical Inquiry
  • Diskurse untersuchen - ein Gespräch zwischen den Disziplinen
  • Stuart Hall (1932-2014) - Ein Nachruf
  • Review: The Discourse Studies Reader. Main Currents in Theory and Analysis
© Verlagsgruppe BELTZ

:

  • Neue Wege der linguistischen Diskursforschung - Computerbasierte Verfahren der Argumentanalyse
  • Städtische Europadiskurse und die Konstitution lokalpolitischer Möglichkeitsräume - Das Beispiel Feinstaubpolitik in Frankfurt am Main
  • Die diskursive Konstruktion von Regulierungswissen am Beispiel d»es gesellschaftlichen - Umgangs mit Nanotechnologie
  • Diskurse untersuchen - ein Gespräch zwischen den Disziplinen - Zweiter Teil: Disziplinäre Zugänge
© Verlagsgruppe BELTZ

:

  • Interdisziplinäre Diskursforschung: Aufgabenfelder - Zustand - Perspektiven (aus der Sicht eines Sprachwissenschaftlers)
  • Wie erlangt man im Diskurs Kommunikationsmacht?
  • Zwischen Taschenmesser und Tiefbohrer - Eine korpuslinguistische kritisch-realistische Diskursanalyse von Solidarität in der deutsch-amerikanischen Sicherheitsbeziehung
  • Diskurse untersuchen - ein Gespräch zwischen den Disziplinen Teil 3a: Diskursive und nicht-diskursive Praktiken, Sprache und Wissen
© Verlagsgruppe BELTZ

2014

:

  • Formierung und Wandel hegemonialer Mobilitätsdispositive - Automobile Subjekte und urbane Nomaden
  • Studying Reconfigurations of Discourse - Tracing the Stability and Materiality of Sustainability/Carbon'
  • Subjektivierung als Artikulation diskursiver Ordnungen - Zur Aneignung von Subjektpositonen im Kontext der Entwicklung automatisierter Videoüberwachung
  • Im Kampf um Bedeutung: Diskurstheorie und Diskursanalyse in der interpretativen Policy Analyse
  • "Der Diskurs der Diskursforschung. Disziplinäre, transdisziplinäre und interdisziplinäre Perspektiven". Tagung im Rahmen des 12. Netzwerktreffens von DiskursNetz in Bern am 10. und 11. Oktober 2013
© Verlagsgruppe BELTZ

:

  • Das "argumentum ad ignorantiam" als Schlüssel zu den Risikodiskursen über Grüne Gentechnik und Mobilfunk
  • Nationale Identität und Staatsbürgerschaft - Diskursive Indentifikationen am Beispiel der schweizerischen Volksinitiative "für demokratische Einbürgerungen"
  • Beyond the quantitative and qualitative cleavage - Confluence of research operations in discourse analysis
  • Sprachstrukturelle Ebenen, linguistische Methoden und Perspektiven der Diskurslinguistik
© Verlagsgruppe BELTZ

:

  • Kulturwissenschaftliche Bildtheorien - Ihre Potentiale und Grenzen für die historische Diskursanalyse
  • "Die Regierung der Dinge" - Politik, Diskurs und Materialität
  • Diskursanalyse als Methode für die Didaktik der Sozialwissenschaften
  • Diskursanalytische Rechtsnormgeneseforschung - Zur diskursanalytischen Untersuchung von Rechtsentstehungsprozessen
  • Rezension: Eine Wissenschaft für sich... Die Linguistische Diskursanalyse im fachfremden Blick
  • Politischer Denker, Diskurstheoretiker, Post-Marxist - Ein Nachruf auf Ernesto Laclau
© Verlagsgruppe BELTZ

2013

:

  • Diskurs, Interdiskurs, Kollektivsymbolik - Am Beispiel der aktuellen Krise der Normalität
  • Deutungsmuster im Diskurs - Zur Möglichkeit der Integration der Deutungsmusteranalyse in die Wissenssoziologische Diskursanalyse
  • Was die Welt zusammenhält - Das Dispositiv als Assoziation und performative Handlungsmacht
  • Der EU-Verfassungsprozess und die ungleichzeitige Widerständigkeit gesellschaftlicher Wissensordnungen - Exemplarische Darstellung eines Ansatzes zur diskursanalytischen Referendumsforschung
  • Das konstruktive Dilemma einer Disziplin - Sondierungen erziehungswissenschaftlicher Zugänge zur Diskursforschung
© Verlagsgruppe BELTZ

:

  • Visuelle Diskursanalyse - Ein programmatischer Vorschlag zur Untersuchung von Sicht- und Sagbarkeiten im Medienwandel
  • "Die Globalisierung ist ein ökonomisches Phänomen mit politischen Folgen" - Linguistische Diskursanalyse am Beispiel der sprachlichen Konstruktion der Arbeitsmarktkrise' 1997'
  • Making Place through Urban Epigraphy – Berlin Prenzlauer Berg and the Grammar of Linguistic Landscapes
  • Symposium: Situationsanalyse
© Verlagsgruppe BELTZ

:

  • Situiert und seinsverbunden in der "Geopolitik des Wissens" - Politisch-epistemische Überlegungen zur Zukunft der Wissenssoziologie
  • Die Einheiten der Diskursforschung und der Streit um den Methodenausweis - Ein Kartierungsversuch
  • Metapragmatik, Indexikalität, soziale Registrierung - Zur diskursiven Konstruktion sprachideologischer Positionen
  • Der Ausstieg aus der Atomenergie - Diskursnetzwerkanalyse als Beitrag zur Erklärung einer radikalen Politikwende
  • Frühjahrstagung der Sektion Wissenssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) "Die diskursive Konstruktion von Wirklichkeit - Interdisziplinäre Perspektiven einer wissenssoziologischen Diskursforschung" in Augsburg vom 21. und 22. März
© Verlagsgruppe BELTZ

Suche