Dr. Alexandra Salzmann

Akad. Rätin / Studiengangsleitung Didaktikfach Sport (Grundschule)
Sportzentrum
Telefon: +49 821 598 - 2807
E-Mail:
Raum: 1107 (V)
Sprechzeiten: Montag von 9:00 - 10:00 Uhr per E-Mail
Adresse: Universitätsstraße 3, 86159 Augsburg

Arbeitsschwerpunkte

  • Studiengangsleitung Didaktikfach Sport Grundschule
  • Fachgebietskoordination Gesundheitsorientierte Fitness
  • Sportpädagogik
  • Sportförderunterricht
  • Kleine Spiele
  • Schwimmen

Beruflicher Werdegang

 

seit 2021              Akademische Rätin an der Universität Augsburg

                           

2019 - 2021          Abgeordnete Studienrätin an der Universität Augsburg

 

2005 - 2019          Grundschule Martinszell, Waltenhofen

 

2003 - 2005          Grundschule Dasing

 

2003                     2. Staatsexamen für Lehramt an Grundschulen, Augsburg

 

2001 – 2019         Lehrbeauftragte an der Universität Augsburg

 

1999- 2001           Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Augsburg

 

1999                     Magisterabschluss Sportwissenschaft, Psychologie, Pädagogik an der Universität Augsburg

 

1995                     1. Staatexamen für Lehramt an Grundschulen an der Universität Augsburg

 

 

Mitarbeit und Fortbildungstätigkeiten

 

2011- 2019          Berufung in verschiedenen Arbeitskreisen zum LehrplanPLUS Sport Grundschule am ISB- Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung, München

 

2006 - 2019          Fachberaterin Sport im Landkreis Oberallgäu

 

2005 - 2016          Referentin im Lehrteam: Fit für die Sporterziehung in der GS

 

2001- 2007           Multiplikatorin für Schulerlebnispädagogin an der Akademie für Lehrerfortbildungen, Dillingen

 

 

Weitere Qualifikationen

 

·       Zusatzqualifikation Erlebnispädagogik (DAV)

·       Übungsleiterlizenz Sportklettern

·       Trainer B- Lizenz Schwimmen

Schriftenverzeichnis

  • Salzmann, A., Scholz, M. & Senner, S. (2017). Das Konzept der Lehrer- Schüler- Uni. In: P. Neumann & E. Balz (Hrsg.), Sportlehrerausbildung heute – Ideen und Innovationen (S. 197- 207). Hamburg: Czwalina
  • Salzmann, A. & Kuhn, P. (Hrsg.). (2014) Sport- Didaktik für die Grundschule. Berlin: Cornelsen.
  • Salzmann, A., Scholz, M. & Senner S. (2014). Das Konzept der Lehrer Schüler Uni. Sportunterricht,63, 305- 310.
  • Salzmann, A. (2012). Hier wird fair gerangelt! - Ringen, raufen und kämpfen. In RAABits Grundschule. 61. Ergänzungslieferung. Sport, Beitrag 33. Stuttgart: Raabe.
  • Salzmann, A. (2012). Die olympische Idee - Olympische Spiele an Stationen. Fördermagazin, 34, 34-38.
  • Salzmann, A. (2012). Inklusiver Sportunterricht in der Grundschule – Erziehung zur Selbstständigkeit am Beispiel eines Gleichgewichtparcours. Sportunterricht, 61, 6- 9.
  • Salzmann, A. (2011). Energiebilanz im Gleichgewicht. Fördermagazin, 33, 8- 12.
  • Froschmeier, Th. (Hrsg.), Salzmann, A. & Kratzer, U. (2009). Basisqualifikation Sport, 40 Stundenbilder für die 1. und 2. Klasse. Donauwörth: Auer.
  • Salzmann, A. (2009). Von A-Z zum Bild - Malen mit Wasserfarben nach einem Kunstwerk von Alighiero Boetti. In: RAAbits Grundschule. 61. Ergänzungslieferung. Kunst, Beitrag 27. Stuttgart: Raabe.
  • Feilmeier, T., Salzmann, A. & Scholz, M. (2008). Bewegungs- und sportorientierte Förderung eines Kindes mit besonderen Bedürfnissen in einer Klasse der ersten Jahrgangsstufe einer Regelschule. In V. Oesterhelt, J. Hofmann, M. Schimanski, M. Scholz & H. Altenberger. (Hrsg.), Sportpädagogik im Spannungsfeld gesellschaftlicher Erwartungen, wissenschaftlicher Ansprüche und empirischer Befunde (S. 149-154). Hamburg: Czwalina.
  • Bayerische Landesstelle für den Schulsport (Hrsg.). (2007). Schwimmen unterrichten. Donauwörth: Auer.
  • Salzmann, A. (2006). Erlebnispädagogische Aktivitäten zur Verbesserung der Schlüsselqualifikationen für Kinder und Jugendliche. SchulVerwaltung, 29, 300-303.
  • Salzmann, A. (2003). Zur Verbesserung sozialer Verhaltensweisen - Das erlebnispädagogische Projekt „Schullandheim“. bewegungserziehung, 57, 4-10.
  • Salzmann, A. (2002). Eine Einführung in die Erlebnispädagogik. In M. Weitl & G. Mysan (Hrsg.), Sportwissenschaftliche Themen in Deutschland und im Fernen Osten Russlands. (S. 87-94) Hamburg: Kovac.
  • Salzmann, A. (2001). Zur Wirksamkeit erlebnispädagogischer Aktivitäten in der Adipositastherapie - Identitätsförderung bei adipösen Jugendlichen. Hamburg: Kovac.
  • Salzmann, A. (2000). Wirksamkeit und Integrierbarkeit erlebnispädagogischer Inhalte im Rahmen von Therapiemaßnahmen bei adipösen Jugendlichen. erziehung heute, 2, 39-41.
  • Salzmann, A. & Scholz, M. (1999). Wo liegt unsere Hütte? Eine Fahrt in die Berge mit einer 1. Klasse. Sportpädagogik, 23, 8. 
  • Salzmann, A. (1999). Zur Wirksamkeit und Integrierbarkeit erlebnispädagogischer Inhalte im Rahmen von Therapiemaßnahmen bei adipösen Jugendlichen.
  • In H. Paffrath, A. Salzmann & M. Scholz (Hrsg.), Wissenschaftliche Forschung in der Erlebnispädagogik (S. 51- 62). Augsburg: Ziel.
  • Salzmann, A. & Scholz, M. (1998). Verschlossene Türen! Erlebnispädagogik im Gefängnis. München: Bayerische Sportjugend, Dokumentation über die Erlebniswoche in der JVA Aichach (39-44).

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite: Alexandra Salzmann

Suche