Interdisziplinäres Forschungskolloquium Klang|Wissen

Unter dem Dach des Interdisziplinären Forums für künstlerische Interpretation (Leitung Prof. Julius Berger), bei dem bisher ein wesentliches Augenmerk darauf lag, Musik durch wissenschaftliche Erkenntnisse zu rahmen und die musikalische Praxis (das Produzieren, Reproduzieren und Rezipieren von Musik) durch Wissensbestände aus den Musik- oder Geisteswissenschaften anzureichern, wird in dem neuen interdisziplinären Forschungskolloquium Klang|Wissen nun die umgekehrte Blickrichtung eingenommen und das Anliegen verfolgt, sich aus einer musikalisch-künstlerischen Perspektive in die Wissenschaft(en) hineinzudenken. Am 28.10.2017 fand am Leopold-Mozart-Zentrum das erste interdisziplinäre Symposium Klang|Wissen statt. Die Referent*innen, Musiker*innen und Teilnehmer*innen führten angeregte Diskussionen im Schnittfeld zwischen Wissenschaft und Kunst. Einblick in das Programm gibt das  .“ 

Foto: privat

Suche