Dr. Wolfgang Tressel

Lehrbeauftragter im Bereich Medizinische Grundlagen
Leopold-Mozart-Zentrum
Telefon: .
E-Mail:
Adresse:

Wissenswertes

geboren in Augsburg, begann als 7jähriger ein Violinstudium am Augsburger Leopold-Mozart-Konservatorium bei Fred M. Bauersachs. 1971 Auszeichnung mit dem Schwäbischen Musikförderpreis; zahlreiche Konzerte im In- und Ausland, Platten- und CD-Aufnahmen. Daneben Klavierstudium bei Wilhelm Heckmann.

 

Nach dem Medizinstudium in München machte er seine Facharztausbildung zum Orthopäden und Rheumatologen an der Hessing-Klinik in Augsburg, wo er seit 1987 als leitender Oberarzt tätig war. Von 1997 bis 2016 war er Chefarzt der Geriatrischen Rehaklinik der Hessing-Stiftung.

 

Seit der Gründung des Zentrums für Musiktherapie an der damaligen Hochschule für Musik, jetzt Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg, ist er dort als Lehrbeauftragter tätig.

 

1984 gründete Dr. Tressel das Augsburger Ärzteorchester und ist seitdem dessen Konzertmeister. Das Orchester veranstaltet fast ausschließlich BenefizKonzerte in den Bereichen klassische und sakrale Musik, Oper, Operette und Musical und arbeitet häufig mit professionellen Solisten zusammen.

 

Seit Jahren macht er Musikkabarett mit eigenen Texten und Kompositionen sowie mit Liedern deutscher und österreichischer Kabarettisten und Liedermacher. Auftritte am Theater Augsburg und in zahlreichen anderen deutschen Städten machten ihn über die Grenzen seiner Heimatstadt hinaus bekannt.

 

Dr. Tressel gründete die Ausstellungsreihe „Kunst in der Geriatrie“ und veranstaltete zahlreiche Kunstausstellungen. Er ist Präsident des Augsburger Ärzteorchester e.V., Mitglied des Stiftungsrates der Christa- und WernerStrohmayr-Stiftung (Gemeinnützige Stiftung zur Förderung junger musikalischer Talente), stellv. Vorsitzender des Fördervereins für die Sing- und Musikschule Mozartstadt Augsburg und ab 2017 Vorsitzender von Yehudi Menuhin – Live Music Now Augsburg e.V. Für seine langjährige Tätigkeit in der Augsburger Kulturszene wurde ihm 2013 die Medaille „Für Augsburg“ verliehen

Suche