Neben den Vorlesungen und Übungen werden für manche Veranstaltungen zusätzliche Übungseinheiten auf der E-Learning-Plattform Moodle angeboten. Diese ersetzen jedoch nicht den Besuch der Vorlesung; ebenso nicht die aktive Teilnahme an den Übungen, falls angeboten.

 

 

Vorteile

Das online-Lernen bietet viele Vorteile:

 

  • Zeit- und ortsunabhängiges Lernen am PC, Tablet oder Smartphone

  • Individuelles Lerntempo – der persönliche Lernfortschritt wird dokumentiert und ist nachverfolgbar
  • Übungseinheiten sind beliebig oft wiederholbar
  • Effizienteres Lernen durch Interaktivität und Kontinuität – aktives, regelmäßiges Lernen reduziert den Aufwand zur Klausurvorbereitung     
  • Standardisierte Qualität
  • Schnelles Feedback und objektive Erfolgsmessung

 

(Bisheriger Einsatz in „Produktion und Logistik": Im Schnitt waren aktive Moodle-User zwei Notenstufen besser als der Gesamtschnitt aller Teilnehmer.)

 

 

Ablauf

 

  • Für einzelne Kapitel werden Tests mit verschiedenen Fragen bereitgestellt.
  • Alle Teilnehmer können jeden Test zunächst 1-mal durchführen (eine gewisse Vorbereitung wird daher empfohlen).
  • Nach Abschluss einzelner Kapitel in der Vorlesung werden die Testergebnisse analysiert und gegebenenfalls auf einzelne Abschnitte wiederholend eingegangen.
  • Nach der Analyse werden alle Tests freigegeben.
  • Eine Probeklausur mit allen zu erwartenden Aufgabentypen steht in der Regel zur Verfügung.

 

Verfügbarkeit

Aktuell stehen Moodle-Übungseinheiten für folgende Veranstaltungen zur Verfügung (das Angebot wird stets erweitert):

 

  • Production Management
  • Produktion und Logistik
  • Supply Chain Management 1

 

Login

Der Login erfolgt über die Website „Teaching@PSCM“.

Zugangsdaten können persönlich beim StuRa der WiWi zu den regulären Öffnungszeiten abgeholt werden.

Der Besitz von Zugangsdaten erlaubt Zugriff auf alle Veranstaltungen des Lehrstuhls. (Es müssen nicht für jede Veranstaltung neue Zugangsdaten beantragt werden.)

Suche