To-dos vor Vorlesungsbeginn

Im Rahmen der offiziellen Bachelor-Orientierungsphase der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät findet für Sie als GBM-Studierende am Montag, den 11. Oktober (in der Woche vor Vorlesungsbeginn) eine gesonderte Begrüßungsveranstaltung statt, zu der Sie herzlichst eingeladen sind. Wir möchten Ihnen die O-Phase sowie diese explizit für Sie konzipierte Veranstaltung dringend ans Herz legen, damit Sie rundum informiert in Ihr Studium starten können!

 

Im Anschluss findet vom 12. - 15. Oktober ein Mathematik-Angleichungskurs statt. Vorab empfehlen wir Ihnen, den Mathematik-Selbsttest durchzuführen, um eine Empfehlung zu erhalten, ob der Besuch des Mathematik-Angleichungskurses bei Ihrem Kenntnisstand sinnvoll ist.

 

Für jeden neuen GBM-Jahrgang gibt es einen Mailverteiler, über den der GBM-Verein und die Studiengangsleitung Sie regelmäßig mit Informationen zu Anmeldefristen, Veranstaltungen, Praktikumsausschreibungen, Projektideen etc. versorgen. Tragen Sie sich bitte zeitnah dafür ein, um während Ihres Studiums informiert zu bleiben. Dabei ist die E-Mail-Adresse (im Bereich „Abonnieren von gbm-jahrgang21“) ausreichend. Die Angabe Ihres Namens ist darüber hinaus hilfreich für uns, um "echte" E-Mail-Adressen, aus denen sich Ihr Name nicht eindeutig ablesen lässt, von Spam zu unterscheiden. Wenn Sie möchten, können Sie außerdem noch ein Passwort angeben, das Sie benötigen, um später ggf. verschiedene Einstellungen zu ändern. Ansonsten bekommen Sie ein zufälliges Passwort per Mail zugeschickt. Ihre Kontaktdaten verwenden wir selbstverständlich ausschließlich für Zwecke der Studieninformation.

Anmeldung zum Newsletter

Profitieren Sie von den Erfahrungen der GBM-Studierenden aus den höheren Semestern und melden Sie sich für das Buddy System des GBM-Vereins an. Sie werden dann in die jahrgangsübergreifende WhatsApp-Gruppe aufgenommen und/oder erhalten in den kommenden Wochen eine Mail von Ihrem „Buddy“ aus dem 3. oder höheren Semester, an den Sie sich bei Fragen jederzeit wenden können. 

Der GBM-Verein organisiert am Wochenende vor der Orientierungsphase für Sie eine Ersti-Hütte, bei der Sie Ihre neuen Kommilitonen und Kommilitoninnen in lockerer Atmosphäre schon vor Studienbeginn kennenlernen und von den Erfahrungen der GBM-Studierenden aus den höheren Semestern profitieren können.

 

Wo? Schullandheim Bairawies bei Bad Tölz

 

Wann? 9. – 10. Oktober 2021

  • Treffpunkt am 9. Oktober um 9.30 Uhr an der Uni Augsburg
  • Rückkehr am 10. Oktober an die Uni Augsburg gegen 16 Uhr 

Wer? Erstsemester im Bachelorstudiengang GBM

  • Beschränkte Teilnehmerzahl: 70 Personen 
  • Teilnahme nur für Geimpfte oder Genesene möglich (2G-Regel)
  • Zusätzlich wenn möglich kurz vorher bitte noch einen Corona-Schnelltest durchführen.

Anmeldung? Bis zum 3. Oktober

  • Per Mail an hr@gbm-verein.com mit folgenden Angaben:
    • Vorname und Name
    • E-Mail-Adresse
    • Handynummer
    • Angaben bzgl. Allergien, Unverträglichkeiten, Vegetarier, Veganer etc.
    • Impfnachweis oder Genesenenbescheinigung anfügen
  • Erfolgreiche Anmeldung erst nach Überweisung vom EUR 80 auf folgendes Konto:

    Name: Global Business Management e.V.
    IBAN: DE05 7205 0000 0250 2424 43
    BIC: AUGSDE77XXX
    Verwendungszweck: GBM-Hütte 2021 / Vorname, Name

  • Im Preis enthalten sind Busfahrt (Uni Augsburg – Bairawies und zurück), Unterkunft und Verpflegung.

Digicampus ist die zentrale Lehr- und Lehrplattform der Uni Augsburg und stellt ein interaktives Portal zur Organisation des Studiums dar. Hier melden Sie sich für nahezu alle Kurse, Seminare und Vorlesungen an. Wenn Sie möchten, können Sie sich schon einmal für die Veranstaltungen im 1. Semester eintragen („Zugang zur Veranstaltung“). Zunächst müssen Sie sich allerdings wie oben beschrieben kurz nach der O-Phase (Anmeldefrist: 12. Oktober, 12 Uhr) nur für die Sprachkurse anmelden; Ihre übrigen Veranstaltungen im 1. Semester sind nicht teilnahmebeschränkt, sodass die Anmeldung hierfür nicht zeitkritisch ist. Gleichzeitig erhalten Sie in Digicampus relevante Informationen zu den Kursen sowie die Kursunterlagen. Im digitalen Semester werden hier auch die Videos der Lehrveranstaltungen hochgeladen. Darüber hinaus bietet es eine Diskussionsplattform für Dozenten und Studierende.

 

Der „Login mit Webauth“ in Digicampus erfolgt mit Ihrer RZ-Kennung, die sich aus Ihrem Nach- und Vornamen zusammensetzt, und dem zugehörigen Passwort. Sie haben diese nach der Einschreibung an der Uni Augsburg erhalten. Mit der RZ-Kennung melden Sie sich außerdem in Ihrem studentischen Mailpostfach oder im vibs-Portal an, wo Sie z.B. Ihre Immatrikulationsbescheinigung abrufen können.

Grundsätzlich müssen Sie im 1. Semester noch nicht mit der Fremdsprachenausbildung beginnen, doch insbesondere wenn Sie als „weitere Fremdsprache“ eine neue Sprache ohne Vorkenntnisse erlernen möchten, kann es sinnvoll sein, bereits im 1. Fachsemester einen Anfängerkurs zu belegen, da diese (mit Ausnahme von Spanisch, Französisch und Italienisch) nur im Wintersemester angeboten werden - ansonsten könnten Sie also in den meisten Fällen ohne Vorkenntnisse erst im 3. Semester starten. Die Anmeldung zu den Sprachkursen muss von den Studierenden selbstständig und eigenverantwortlich durchgeführt werden.

Die Anmeldephase endet allerdings erst am 12. Oktober (12 Uhr), also nach der GBM-Begrüßungsveranstaltung, und die Reihenfolge der Anmeldungen spielt bei der Vergabe der Kursplätze keine Rolle. Sie haben somit noch ausreichend Zeit, sich im Rahmen der O-Phase zu informieren und uns in der Begrüßungsveranstaltung alle offenen Fragen zu stellen, bevor Sie sich für die Sprachkurse anmelden. Falls Sie nicht zur Begrüßungsveranstaltung kommen können, dürfen Sie Ihre Fragen jederzeit gerne an mich per E-Mail richten.

 

Überschneidungen der Sprachkurse mit den fürs 1. Semester empfohlenen Veranstaltungen (Stundenplan „1. Studienabschnitt: 1. Semester (nur WiSe)“ unter https://www.uni-augsburg.de/de/fakultaet/wiwi/studienorganisation/global-business-management-bsc/#stundenplaene abrufbar) sind im Online-Semester übrigens nicht besonders problematisch. Sind im Stundenplan mehrere Termine derselben Lehrveranstaltung zu finden (z.B. Übung Kostenrechnung oder Sprechstunde Mikroökonomik I), brauchen Sie hier pro Woche nur einen zu besuchen (vergleichbar mit den verschiedenen Gruppen A/B/C/... bei den Sprachkursen). Bei „asynchronen“ Lehrveranstaltungen können Sie selbst entscheiden, wann Sie die hochgeladenen Unterlagen bearbeiten - die im Stundenplan angegebenen Termine sind nur ein Vorschlag. Die prüfungsrelevanten Inhalte „live“ stattfindender Veranstaltungen werden auch in Digicampus hochgeladen, sodass Sie bei einer Überschneidung deutlich weniger verpassen als in einem normalen Präsenzsemester. Wenn es bei dem von Ihnen präferierten Sprachkurs allerdings eine Gruppe gibt, bei der sich die Termine (beide in Digicampus je Gruppe angegebenen Termine sind bei Sprachkursen zu besuchen!) nicht mit anderen „live“-Terminen überschneiden, ist es natürlich dennoch empfehlenswert, diese höher zu priorisieren.

 

Mit der verpflichtenden Wirtschaftsenglisch-Ausbildung können Sie übrigens erst im 2. Semester beginnen, da der Einstufungstest dafür erst am Ende des 1. Semesters stattfindet.

Wer hilft mir weiter?

Fachkoordinatorin Bachelor GBM
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
  • Telefon: +49 821 598 - 4070
  • E-Mail:
  • Raum 1318 (Gebäude J)

Suche