Revolutionserinnerung und Revolutionskultur

PD Dr. Ulrich Niggemann

Revolutionen sind nicht nur politische und soziale Ereignisse, sondern sie haben auch eine erinnerungskulturelle Dimension. Erst in der Erinnerung wird ihnen jener Zäsurcharakter zugeschrieben, der Revolutionen auszeichnet, und erst in der Erinnerung werden sie mit Bedeutung für ein Kollektiv aufgeladen. Das Projekt versucht, ausgehend von der 'Glorious Revolution' (1688/89) Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Erinnerungskultur von Revolutionen herauszuarbeiten und dabei Spuren einer europäischen Revolutionskultur vor der Französischen Revolution (1789) zu rekonstruieren.

Publikationen

  • Ulrich Niggemann, Revolution in der Frühen Neuzeit - Tendenzen und Probleme der Forschung, in: Zeitschrift für Historische Forschung 46 (2019), S. 255-288.
  • Ulrich Niggemann, "Beleaguered Isle" - Dimensionen der "Versicherheitlichung" im England der Glorious Revolution, in: Horst Carl/Rainer Babel/Christoph Kampmann (Hrsg.), Sicherheitsprobleme im 16. und 17. Jahrhundert - Bedrohungen, Konzepte, Ambivalenzen (Politiken der Sicherheit, 6), Baden-Baden 2019, S. 343-377.
  • Ulrich Niggemann, Contested Memories: The Revolutions of the Past in the Political Conflicts of Eighteenth-Century Britain, in: Alexandra Merle/Stéphane Jettot/Manuel Herrero Sanchez (Hrsg.), La Mémoire des révoltes en Europe à l'époque moderne (Constitution de la Modernité, 14), Paris 2018, S. 367-382.
  • Ulrich Niggemann, "Une affaire la plus innocente"? Französische Wahrnehmungen und Deutungen der Glorious Revolution von 1688/89, in: Francia. Forschungen zur westeuropäischen Geschichte 45 (2018), S. 137-161.
  • Ulrich Niggemann, Revolutionserinnerung in der Frühen Neuzeit. Refigurationen der 'Glorious Revolution' in Großbritannien (1688-1760) (Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London, 79), Berlin/Boston 2017, 653 S.
  • Ulrich Niggemann, "Revolution" - Zur Karriere eines Begriffs in Großbritannien, 1688-1714, in: Historische Zeitschrift 304 (2017), S. 631-654.
  • Ulrich Niggemann, 'You will see who they are that revile, and lessen your ... Glorious Deliverance' - The Memory War about the 'Glorious Revolution', in: Erika Kuijpers/Judith Pollmann/Johannes Müller/Jasper van der Steen (Hrsg.), Memory before Modernity. Practices of Memory in Early Modern Europe (Studies in Medieval and Reformation Traditions, 176), Leiden/Boston 2013, S. 63-75, online-Ausgabe: http://booksandjournals.brillonline.com/content/books/b9789004261259_005.
  • Ulrich Niggemann, Some Remarks on the Origins of the Term 'Glorious Revolution', in: The Seventeenth Century 27 (2012), S. 477-487.
  • Ulrich Niggemann, Herrschermemoria als Norm und Symbol: Zum Umgang mit der Erinnerung an Wilhelm III. im England des frühen 18. Jahrhunderts, in: Zeitschrift für Historische Forschung 39 (2012), S. 1-36.

Ansprechpartner

Direktor und Geschäftsführender Wissenschaftlicher Sekretär
Institut für Europäische Kulturgeschichte

Suche